Basare, Bäume, Bühne frei… die aktuellen Termine

In Bad Laasphe, Basare und Märkte, Marburg, Niederlaasphe by RedaktionLeave a Comment

Schnäppchen machen!

Am kommenden Samstag, 7. Mai, findet zwischen 11 und 15 Uhr in der Turnhalle in Niederlaasphe (Rainstraße 12) ein Kinderflohmarkt statt. Guterhaltenes vom Strampler bis zum Dreirädchen kann hier angeboten und gekauft werden.
Und zwischen 18 und 22 Uhr können alle Interessierten die Gelegenheit zum Schnäppchenmachen auf dem „Late night Flohmarkt“ nutzen.  Der TUS Niederlaasphe lädt dazu ein.

Kleider an Haken an der Leine
Beim Late Night Shopping werden Damen- und Herrenklamotten sowie jede Menge Accessoires angeboten. (Foto: Olivia Gonzalez)


„Wir veranstalten dieses Event zum ersten Mal und sind auf die Resonanz sowie die verschiedenen Stände gespannt. Es sind noch ein paar Tische frei, die man (ab jeweils 7 Euro) telefonisch auch noch kurzfristig bei mir buchen kann“, sagt TUS-Jugendwartin Vanessa Schuppener (0151-445 475 78). Für das leibliche Wohl sorgen der Kindergarten Niederlaasphe tagsüber und ein TUS-Team am Abend..

Bäume im Frühling

Auf einem etwa zweieinhalbstündigen gemütlichen Rundgang durch den Kurpark Bad Laasphe begegnet den Teilnehmenden eine bunte Vielfalt an Baumarten. „Im Verweilen nehmen wir ihre Eigenheiten wahr und lauschen ihren Geschichten. Dabei lernen wir ihre besonderen Qualitäten und Gaben kennen, die sie auch für uns bereithalten“, heißt es.
Treffpunkt ist am 8. Mai um 14 Uhr am Haus des Gastes. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 €. Anmeldung, 11 Uhr unter 02752-898 (Veranstalter: TKS Bad Laasphe).

Repair Café

Reparieren statt Wegwerfen heißt es auch wieder am Samstag, 18. Juni, ab 14 Uhr im KFZ in der Marburger Biegenstraße. In angenehmer Atmosphäre wird gemeinsam repariert, geklebt oder gelötet. Defekte Geräte wie Staubsauger, Toaster, Kaffee- oder Nähmaschinen werden gegen eine freie Spende unter Anleitung fachkundiger Reparaturhelfer wieder Instand gesetzt.

Drähte, Lötkolben und Messgerät
Werkzeuge und auch Fachleute sind vor Ort. Hier wird fleißig repariert. (Foto: Steve P.)

„Wir wollen nicht nur Hilfe zur Selbsthilfe bieten, sondern auch ein Nachbarschaft-Treffpunkt sein, ein Ort der Begegnung und des gemeinschaftlichen Schaffens“, sagen die Veranstalter. Ende ist gegen 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

Hessenland, Märchenland

Ein Filmvortrag von Dieter Woischke zum 100. Todestag Otto Ubbelohdes​, findet am Sonntag, 8. Mai, statt. Dieter Woischke, bekannt als Heimatkundler aus Wehrda, hat mit seiner Frau gemeinsam versucht, 490 Märchen und Sagenmotive, die der Marburger Maler Otto Ubbelohde zur Illustration der gedruckten Sammlung der Gebrüder Grimm zeichnete, in Marburg und im Umland selbst zu entdecken. Er hat daraus einen spannenden Vortrag erstellt, in dem er die Gäste durch Gegenüberstellung der Fotografie des Motivs und der jeweiligen Zeichnung des Malers auf eine Reise durch das hessische Märchenland mitnimmt. Einlass: 19.30 Uhr, Beginn 20 Uhr. Der Eintritt ist frei beim Event im KFZ in der Marburger Biegenstraße 13.

Bühne frei!

Freie Bühne, freier Eintritt, heißt es wieder beim Marburger Abend im KFZ (Biegenstraße 13 in Marburg). Die älteste ohne Unterbrechung existierende freie Bühne Deutschlands lädt ein. Hier präsentieren sich seit 1977 Künstler und Talente aller Art vor ihrem Publikum. Die Gäste erwartet ein immer wieder überraschendes und abwechslungsreiches Programm. Einlass ist um 19.30 Uhr am Sonntag, 22. Mai, und Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei!
Und eine Wiederholung findet das Ganze am 26. Juni.

Kommentar verfassen