Verkehrsbehinderungen wegen Brand eines Hallenkomplexes

In Holzhausen, Polizeiberichte by Redaktion

Aus bislang ungeklärter Ursache entstand heute, in den Morgenstunden, ein Feuer in einer Fahrzeughalle in der Straße „Auf der Stocke“ im Dautphetaler Ortsteil Holzhausen. Es hat sich zu einem Vollbrand des kompletten Hallenkomplexes entwickelt.

Häuser evakuiert

Gegen 2.45 Uhr ging die Meldung ein, seitdem sind Feuerwehrleute mit der Brandlöschung beschäftigt. In den ersten Stunden verhinderten sie dabei das Übergreifen des Feuers auf weitere Gebäude. Vorsichthalber evakuierten Polizeibeamte nach Rücksprache mit der Feuerwehr mehrere angrenzende Wohnhäuser. In der Halle befanden sich mehrere Fahrzeuge, darunter landwirtschaftliche Maschinen und PKW.

Schaden wohl sechsstellig

Das Ablöschen der noch vorhandenen Glutnester dürften sich bis in den Nachmittag hinziehen, weshalb weiterhin mit Verkehrsbehinderungen in der Ortsdurchfahrt zu rechnen ist. Die Höhe des entstandenen Schadens steht bislang nicht konkret fest, dürfte aber im sechsstelligen Bereich liegen.

Feuerwehrleute mit Atemschutz
In den ersten Stunden verhinderten die Einsatzkräfte das Übergreifen des Feuers auf weitere Gebäude. (Symbolfoto: Blickpixel)

Bisherigen Informationen zufolge gibt es keine Verletzten. Die Brandermittler der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen übernommen, mit Erkenntnissen ist aber nicht vor nächster Woche zu rechnen. Zeugen, die ihre Personalien noch nicht bei der Polizei angegeben haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06421-40 60 zu melden.