Kunst und Kultur in der Region

In Allgemein by Redaktion

Eine Schauspielführung

Gabriele Rahrbach lädt am Samstag, 26. März, um 14 Uhr (gewandet als „Graf Casimir“) zur barocken szenischen Führung nach Bad Berleburg ein. Auf dem geruhsamen Spaziergang durch die Oberstadt und um das Schloss Berleburg herum  erfahren die Gäste Historisches und Skurriles über das 18. Jahrhundert in Berleburg, als die Residenzstadt Tummelplatz allerhand Freidenker war.

Barock gekleidete Person vor dem Schloss
Gabriele Rahrbach lädt (gewandet als „Graf Casimir“) wieder zur barocken szenischen Führung nach Bad Berleburg ein. (Fotos: privat)


Die rund 90-minütige Führung beginnt und endet im Gewölbekeller des Hotels „Altes Museum“, Goetheplatz 3 in Bad Berleburg. Eine Voranmeldung unter info @berleburger-zeitenspruenge.de oder 0151-566 264 53 ist erforderlich. Die Führung findet unter Corona-Schutzbedingungen statt.  Weitere Informationen gibt es unter berleburger-zeitenspruenge.de.

Aus der Ukraine

Das Ikonenmuseum im Schenkbarschen Haus Museum Biedenkopf zeigt in diesem Jahr aus aktuellem Anlass Ikonen aus der Ukraine. „Auch in Kunstwerken wie Ikonen schlägt sich in teils überraschender Weise Geschichte wider“, erklärt dazu Christoph Kaiser.

Ikonenbilder mit irgendwelchen Heiligen
Das Ikonenmuseum zeigt Beispiele aus seiner Sammlung, die den von Russland unabhängigen Sonderweg einer eigenständig ukrainischen Kultur eindrucksvoll belegen. (Foto: privat)


Ein Besuch der Ausstellung ist nach Voranmeldung für Gruppen bis fünf Personen möglich Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss ein Negativ-Ergebnis einer anerkannten Teststelle vorlegen. Eine Testmöglichkeit im Museum besteht nicht.

„Hoffnung“ ist Thema

Am Sonntag, dem 20. März, um 15 Uhr findet ab dem Parkplatz Sackpfeife die erste Sackpfeifenlyrik dieses Jahres statt. Teilnehmer können sich gegenseitig Gedichte und Texte zum Thema „Hoffnung“ vortragen.
Um Einhaltung der nach wie vor geltenden Regeln bei Außenveranstaltungen ist zu achten. Eintritt wird nicht erhoben, der Lyrikspaziergang wird wieder etwa eine Stunde dauern.