Landkreis-Meldungen der Polizei

In Landkreis, Polizeiberichte by Redaktion

Schweres Busunglück:

Gegen 7.55 Uhr am Montag war ein Fahrer mit einem Linienbus auf der Kreisstraße in Richtung Mengsberg unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen kam er aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Nach bisherigen Kenntnissen erlitt bei dem Verkehrsunfall eines nur mit einer Lehrerin und Schülern besetzten Linienbusses niemand lebensbedrohliche Verletzungen.

Bus von innen
Warum der Busfahrer von der Straße abkam, kann derzeit keiner sagen. (Symbolfoto)

Rettungswagen brachten die Lehrerin und fünf Kinder im Alter zwischen 7 und 11 Jahre zur Untersuchung der Verletzungen in Krankenhäuser.
Zur Unfallursachenermittlung ist nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen.

Mädchen mit Drohne gesucht:

Mit einer Vielzahl von Beamten und mit Unterstützung des THW suchte die Polizei am Donnerstagabend in Beltershausen nach zwei Kindern im Alter von 9 und 10 Jahren. Die Suche, bei der auch eine mit Wärmebildkamera ausgerüstete Drohne des THW zum Einsatz kam, startete um 20.15. Sie endete damit, dass sich die beiden unverletzten und wohlbehaltenen Mädchen um 23.45 Uhr bei einer Streife zu erkennen gaben.

Online

Unter dem Motto „Information – Austausch – Vorbeugung“ laden die Präventions-Experten des Polizeipräsidium Mittelhessen zur ersten digitalen Präventionsmesse ein. Die kostenlose Veranstaltung am Dienstag, 15. März, richtet sich sowohl an Privatpersonen, die sich informieren möchten wie auch an Menschen, die beruflich mit den angebotenen Themen zu tun haben.

Collage zur Onlineveranstaltung
Die Plätze der Veranstaltung sind begrenzt. (Fotos: Polizei)

Nähere Informationen sind dem Messeprogramm zu entnehmen. Da die Teilnehmerplätze begrenzt sind, melden Interessierte sich bitte über diesen Link an. Zudem steht Jan-Oliver Karo als Ansprechpartner für Fragen zur digitalen Präventionsmesse unter der Telefonnummer 06421-406 123 zur Verfügung.