Von Corona bis Zeitgeschichte: Informatives aus dem Landkreis

In Kunst und Kultur, Landkreis by Redaktion

Neben den Aktivitäten im „Kampf gegen das Corona-Virus“ berichten Beiträge von 73 Autorinnen und Autoren über das kulturelle Leben und das Miteinander im Landkreis, über die Landwirtschaft und auch über Maßnahmen zum Klimaschutz. Das 288 Seiten umfassende Buch kostet 7,95 Euro und ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Auch Vergangenes

Unter anderem sind Berichte zu den Rettungs- und Hilfsdiensten, aber auch zur Nachhaltigkeit und zum Klimaschutz im Landkreis zu finden. Weiterhin setzt sich das Jahrbuch mit der Zeitgeschichte auseinander und bietet dadurch Einblicke in die Vergangenheit. Auch die Kunst und Kultur kommt im Jahrbuch 2022 nicht zu kurz.

2 Männer und eine Frau (alle maskiert) präsentieren je ein Jahrbuch.
Gesa Coordes (Lektorat), Markus Morr (Redaktion, l.) und Alex Weber (Rekom-Verlag) präsentieren das neue Jahrbuch. (Foto: Landkreis)

Biedenkopf und Wetter sind die diesjährigen Schwerpunktstädte. Das Jahrbuch zeigt auf, wie lebenswert und vielseitig sie sind und enthält abwechslungsreiche Informationen sowie eindrucksvolle Fotos.

Viele Beteiligte

Insgesamt 73 Autorinnen und Autoren haben sich an dem Projekt beteiligt, das klimaneutral produziert wurde. Die Redaktion lag bei Markus Morr, unterstützt durch Gesa Coordes, die zudem das Lektorat innehatte. Alex Weber ist der Projektverantwortliche vom Verlag.