Jetzt mitmachen beim „Waldweihnachts-Baum“

In Dautphe by Redaktion

In diesem Jahr hat sich das Team des Evangelischen Familienzentrums “ Vierwände“ mit den Kindern der Kita- und Krippengruppen eine besondere Aktion in der Weihnachtszeit überlegt: Ziel eines besonderen Ausflugs war ein ausgewählter Baum am Waldrand, der sozusagen der Waldweihnachtsbaum für die Wildtiere werden sollte.

Für die Tiere

Dieser Baum wurde von den Mädchen und Jungen mit Möhren, Nüssen, Meisen-Knödeln und allem, was das Wildtierherz höherschlagen lässt, geschmückt. So entstand ein eigener Weihnachtsbaum für die Tiere in Wald und Feld.

mit Möhren, Äpfeln etc. geschmückte Fichte im Wald
Es ist angerichtet: Die Tiere des Waldes werden sich freuen. (Fotos: Vierwände, Lisa Burt)

Nach dem Schmücken gab es noch ein Picknick unter dem besonderen Baum – mit Weihnachtsplätzchen und Kinderpunsch. Das Vierwände-Team und die Kinder der Kita laden nun alle Interessierten herzlich ein, sich ebenfalls auf den Weg zu machen, den Baum für die Tiere anzuschauen und auch gerne weitere Leckereien für diese aufzuhängen. „Es ist noch genug Platz“, finden die Kleinen.

Der Standort

Grafik mit Lageplan und gezeichnetem Eichhörnchen
Und da ist der Baum zu finden: westlich vom Familienzentrum am Waldrand. (Grafik: Vierwände, Lisa Burt)

Beim Aufhängen des Futters ist zu beachten, dass ausschließlich geeignete Nahrungsmittel für Wildtiere an natürlicher Kordel aufgehangen werden und aufgrund des Standortes auf einem Privatgrundstück keine Haftung übernommen wird. Das Ev. Familienzentrum in Dautphe möchte mit dieser Aktion in der Weihnachtszeit die Gemeinschaft fördern, sowie der Umwelt und den Tieren etwas Gutes tun.

3 Kinder von hinten schmücken einen Waldbaum
Die Kleinen haben schon einen Anfang gemacht und den Waldweihnachtsbaum für die Tiere behangen.

Außerdem freut sich das Team des Familienzentrum sehr, wenn die Aktion angenommen wird und viele Menschen sich an dem Waldweihnachtsbaum erfreuen. Wer möchte, darf den Organisatoren gerne per Mail, Facebook, Instagram oder Whatsapp Bilder von und mit dem Baum zukommen lassen.