Kunst, Krempel, Klangvolles…

In Basare und Märkte, Marburg, Veranstaltungen by Redaktion

100 Aussteller!

Am ersten Novemberwochenende trifft wieder Kunst auf Handwerk. Rund 100 Aussteller aus In- und Ausland präsentieren auf dem Marburger Kunsthandwerker-Markt in und um das Erwin-Piscator-Haus ihre handwerklichen Arbeiten.
Nachdem im vergangenen Jahr der Markt entfallen musste, können Interessierte Samstag und Sonntag, 6. und 7. November, fest einplanen. Ob Skulpturen aus Holz und Metall, textile Unikate aus Filz, Merinowolle oder ausgefallene Stoffkreationen – die facettenreiche Auswahl lädt zum Bummeln und Staunen ein.
Neben individuellen Töpferarbeiten wie zum Beispiel Gartenkeramik mit Wasserspielen, bieten die Stände von selbstgefertigten Schreibgeräten aus dem Holz der Marburger Rotbuche, über Bierseife und Seifentorten bis hin zu dänischer Hutmode eine unglaubliche Vielfalt an.

Besucher und Aussteller mit Kunsthandwerklichem
Rund 100 Aussteller bieten eine bunte Vielfalt an kunstvollem Handwerk an. (Foto: Nadja Schwarzwäller, Stadt Marburg)

Es gilt die 3G-Regelung. Während des gesamten Aufenthaltes im Gebäude ist eine medizinische Mund-/Nasenmaske zu tragen. Schulkinder bringen das entsprechende Testheft mit. Coronabedingt findet das Kindermitmach-Angebot nicht statt.
Erwachsene zahlen 3 Euro Eintrtt, Kinder bis 15 Jahre sind frei. Am Samstag ist der Markt von 12 bis 18 Uhr zu besuchen, am Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr.

Das letzte…

Am Sonntag, 24. Oktober, um 17 Uhr, findet das letzte Konzert im Rahmen der diesjährigen „Herbstabende“ im Festsaal des Hinterlandmuseums Schloss Biedenkopf statt. Die Musiker Peter Haagen und Jörn Martens spielen als Duo klassische Gitarrenmusik, die auf eine musikalische Reise von Spanien bis nach Argentinien mitnimmt. Der Eintritt kostet zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro.
Dabei bietet das Duo ein umfangreiches und vielfältiges Musikprogramm. Der erste Teil des Programms steht ganz im Zeichen Spaniens. In der zweiten Konzerthälfte widmet sich das Gitarrenduo Musik aus Südamerika.

2 Gitarristen mit ihren Instrumenten
Peter Haagen (links) und Jörn Martens nehmen das Publikum im Rahmend der „Herbstabende“ auf eine musikalische Reise von Spanien bis nach Argentinien mit. (Foto: Bernd Deck)

Wie für alle Veranstaltungen der „Herbstabende“ ist eine Voranmeldung und Kartenreservierung erforderlich – telefonisch unter 06461 92-4651 oder per E-Mail an hinterlandmuseum @marburg-biedenkopf.de.