Termine und Angebote für Kleine und Große

In Biedenkopf, Landkreis, Nachbarkreis, Veranstaltungen by Redaktion

Ein letztes Mal:

Das letzte Konzert der Sommermusikreihe in der Stadtkirche Biedenkopf steht an: Es wird am Samstag, 21. August, um 18 Uhr von Maximilian Schmitt (Bariton) und Constantin Scholl (Klavier) gestaltet. Das erste gemeinsame musikalische Projekt wird an diesem Samstag im Rahmen eines Liederabends zu hören sein.
Auf dem Programm stehen Stücke aus den „Songs of travel“ von Ralph Vaughan Williams und sechs Lieder von Felix Mendelssohn Bartholdy. Außerdem spielt Constantin Scholl Orgelwerke von Felix Mendelssohn Bartholdy. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Es gelten die Hygienebestimmungen der Stadtkirche Biedenkopf.

Für Kurzentschlossene

Noch einige freie Plätze gibt es bei drei Mehrtages-Veranstaltungen, die das christliche Einkehr- und Tagungshaus „Lebenshaus“ in Osterfeld im August und im September anbietet. Kurzentschlossene können noch mitmachen.
Die Wanderexerzitien finden unter der Überschrift „Segensspuren“ vom 21. bis 26. August statt. Je nach Unterkunft und Verpflegungswunsch kostet das Teilnehmen ab 291 Euro.

Kurzentschlossene können noch an den Angeboten des Lebenshauses teilnehmen. (Foto: Klaus Kordesch, eöa)

Beim Aquarellmalen mit Rose Gärtner vom 27. August um 15 Uhr bis 29. August um 13 lautet das Motto „Jetzt fangen wir einfach mal an…“: Auch “Einsteiger” sollen nämlich unter fachkundiger Anleitung und individueller Begleitung bald wunderschöne Bilder malen können. Das Wochenende kostet ab 189 Euro.
Gemeinsam mit dem ehemaligen Lebenshaus-Leiter Joachim Strauch kann man sich schließlich vom 10. September um 18 Uhr bis 12. September um 13 Uhr mit dem Thema „Barmherzigkeit verwandelt Leben“ auseinandersetzen. Hier kostet die Teilnahme ab 149 Euro. Weitere Infos gibt es im Internet unter ebenshaus-osterfeld.de.

Die jährliche Versammlung

Der Kultur- und Veranstaltungsring Biedenkopf lädt seine Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung ein. Diese findet am Dienstag, dem 31. August, ab 19 Uhr, in der Gaststätte „Neue Krone“, Hainstraße 5, statt. Infos zur Tagesordnung gibt es im Digitalen Amtsblatt auf biedenkopf.de

MINT-Mitmachtage

Entdecke, erfahre, experimentiere – Die MINT-Mitmachtage sind nach einem Jahr Pause wieder zurück. Aufgrund der noch immer ungewissen Lage haben sich die Organisatoren für eine zeitlich und örtlich flexible Veranstaltungsform entschieden. Es wird einen Mix aus Präsenzveranstaltungen und Onlinekursen geben.

 Das Haus der kleinen Forscher lädt wieder zum Experimentieren ein. (Foto: Veranstalter)

Insgesamt laden 20 Angebote Kinder und Jugendlichen zum gemeinsamen aktiven Forschen und Experimentieren ein. Acht Veranstaltungen davon werden in Präsenz während der Mitmachtage vom 14. bis 16. September auf dem Kreishaus-Vorplatz Siegen-Wittgenstein stattfinden. Einige Plätze und Zeitfenster sind noch frei.
Unter mint-siwi.de ist ein Angebotskatalog hinterlegt, in dem alle Aktionen mit den nötigen Hinweisen zu finden sind.