Kunst, Infos und das Rumpelstilzchen

In Landkreis, Marburg by RedaktionLeave a Comment

Ach, wie gut…

„Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß‘!“ Dies ist wohl der berühmteste Satz der Gebrüder Grimm aus dem gleichnamigen Märchen „Rumpelstilzchen“. Dieses ist am Sonntag, 26. Juli, um 15 Uhr zu sehen – bei freiem Eintritt, und zwar an der Waggonhalle in Marburg. Eine Spende wird erbeten – ebenso Reservierungen an mail@ waggonhalle.de.

Schauspielerin als Rumpelstilzchen mit einem Batzen Stroh.
Am Sonntag ist das Rumpelstilzchen „live und in Farbe“ zu erleben. (Foto: Veranstalter)

Das Theater GegenStand spielt die Geschichte der hübschen, braven Müllerstochter, die das Unmögliche vollbringen soll: Stroh zu Gold spinnen…

Rund um Gönnern

Der OHGV Zweigverein Gladenbach lädt am Sonntag, 1. August, zu einer Tageswanderung auf dem Jubiläumsweg rund um Gönnern ein. Angeboten wird eine sehr schöne Tour auf dem Rundweg im Gansbachtal mit tollen Fernblicken und abwechslungsreichen Landschaften.
Treffpunkt und Start ist um 9.30 Uhr an der Assmanns-Mühle in Gönnern, Mühlbachstraße 21.
Die Teilnehmenden werden gebeten, in Eigenregie anzureisen, da der Verein Fahrgemeinschaften vermeiden will. Nach der halben Strecke gibt es zur Mittagszeit einen kleinen Imbiss an der Schutzhütte Gönnern, bevor zum Startpunkt zurück gewandert wird. Die Tour ist etwa 12 Kilometer lang und hat mäßige Steigungen. Es führt Rainer Friebertshäuser.
Der Verein bittet um telefonische Anmeldung bis zum 30 Juli 2021 unter 06462-23 00. Gäste sind wie immer willkommen.

Klima schützen

Die Volkshochschule (vhs) Marburg-Biedenkopf bietet von Montag bis Freitag, 13. bis 17. September, jeweils von 9:00 bis 16:00 Uhr, einen fünftägigen Bildungsurlaub zu Klimaschutz-Projekten an. Der Bildungsurlaub findet in der Außenstelle der vhs in Stadtallendorf (Marktstraße 6, Raum 109) statt.
Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es online unter vhs.marburg-biedenkopf.de oder telefonisch unter 06461 79-3141. Die Teilnahme kostet 230, ermäßigt 132 Euro.
Anmeldeschluss für die Veranstaltung „Wirksam werden! Gestalte dein eigenes Klimaschutz-/ Nachhaltigkeits-Projekt“ ist Montag, 6. September.

Schillernd

Die Künstlerin Yasemin Skrezka präsentiert im „Rotkehlchen“ in der Waggonhalle (Rudolf-Bultmann-Straße 2A in Marburg) „Schillernde Persönlichkeiten“. Die Ausstellung mit den farbenfrohen Werken ist bis einschließlich 23. August dieses Jahres zu sehen.

Frau. Kunst, Bild
Bis 23. August zeigt Yasemin Skrezka im „Rotkehlchen“ ihre Kunst.

Infos im Bus

Die Jugendberufshilfe des Landkreises Marburg-Biedenkopf unterstützt junge Menschen zwischen 14 und 26 Jahren, die Hilfe beim Übergang zwischen Schule und Beruf benötigen. Über die Angebote der Jugendberufshilfe können sich Interessierte nun auch durch entsprechende Plakate in den Bussen des RMV im Landkreis informieren. Die Jugendberufshilfe unterstützt auch bei persönlichen Problemen rund um die Ausbildung. Die Mitarbeiter sind per E-Mail an JBH@marburg-biedenkopf.de erreichbar. Oder (für den Standort West in Biedenkopf unter 06461-79-3164).

Kommentar verfassen