Biedenkopf will jetzt Dachbegrünung fördern

In Biedenkopf, Eckelshausen by Redaktion

Es gibt Zuschüsse:

Die öffentliche Bekanntmachung der „Richtlinien über die Gewährung von Zuschüssen zur Begrünung von Dachflächen“ kann ab sofort hier, auf der Homepage www.biedenkopf.de in der Rubrik „Digitales Amtsblatt“ eingesehen werden.
Übrigens: Jede Person hat das Recht, im Internet bekannt gemachte Satzungen und Verordnungen der Stadt Biedenkopf während der öffentlichen Sprechzeiten der Verwaltung in Papierform
einzusehen und sich gegen Kostenerstattung entsprechende Ausdrucke fertigen zu lassen.

Begrünte Dächer an einer Hafenstadt
Andernorts sind begrünte Dächer nichts Ungewöhnliches wie hier auf der Insel Streymoy. (Foto: Aline Dassel)


In Eckelshausen

Im Digitalen Amtsblatt der Stadt finden sich weitere aktuelle Mitteilungen – beispielsweise über die Einziehung von öffentlichen Wegeflächen im Stadtteil Eckelshausen.

Walhelfer gesucht

Des Weiteren werden Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Bundestagswahl am 26. September gesucht. Bei der Durchführung der Wahl ist die Stadt wieder auf die Mitarbeit von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern angewiesen. Ohne eine ausreichende Anzahl von Wahlhelfern könne keine Wahl stattfinden, heißt es aus dem Rathaus.
Für jeden der 16 Wahlbezirke ist ein Wahlvorstand zu bilden.
Die Wahlhelfer erhalten für die ehrenamtliche Tätigkeit eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 35 Euro.
Da mit hoher Wahrscheinlichkeit die Corona-Pandemie auch noch im Zeitraum der Bundestagswahl 2021 bestehen wird, werden alle nötigen Schutzmaßnahmen getroffen.
Interessierte wenden sich an Martina Henkel (06461-704 311) oder per E-Mail an m.henkel@biedenkopf.de.