Wissenswertes in sechs Meldungen

In Biedenkopf, Dexbach, Engelbach, Landkreis, Nachbarkreis, Wolzhausen by Redaktion

Open Air-Kino!

Der CVJM Qutshausen / Wolzhausen lädt zum Open Air Kino vor die Grundschule in Wolzhausen (Auweg 26) ein; und zwar am Samstag, 26. Juni um 21 Uhr. Die Open-Air-Kino-Veranstaltungen des CVJM-Ortsvereins haben schon eine lange Tradition. Aber im Rahmen des Jubiläums „100 Jahre Kreisverbindung Biedenkopf-Wittgenstein“ sind auch Besucher aus allen anderen Orten willkommen.
Das Geheimnis um den Film wird erst am Samstag gelüftet – aber soviel sei verraten: Es ist ein Film für die ganze Familie. Einlass ist ab 20.30 Uhr, es wird kein Eintritt erhoben.
Die Besucher sind eingeladen, selber eine bequeme Sitzgelegenheit mitzubringen. Aber es werden ein paar Bierbänke für spontane Gäste vorgehalten.

Leute beim Open Air Kino
Am Samstag wird in Wolzhausen auf einer noch größeren Leinwand und mit ausreichend Abstand ein Familienfilm gezeigt. (Foto: privat)

Eine etwa 20 Quadratmeter große Leinwand wird dafür sorgen, dass auch unter den Abstandsregeln alle Besucher ein gutes Bild sehen können. Bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung leider ausfallen. Die Veranstalter bitten um Anmeldung per E-Mail an: cvjm.quots.wolz @gmail.com. Weitere Informationen gibt es auch unter 06465-927 18 43 und auf cvjm-kreisverbindung.de.

Sperrung noch bis morgen:

Der Verbindungsweg durch den Wald von Biedenkopf nach Dexbach und Engelbach muss noch bis zum morgigen Freitag, 25. Juni, gesperrt werden. Grund sind Kanalarbeiten in der Straße „Am Leiseköppel“ in Biedenkopf.

Aus dem Rathaus Biedenkopf

Informationen der Stadt Biedenkopf – etwa zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Breidenstein am kommenden Samstag sowie die Erinnerung an die Zahlung der am 1. Juli fälligen Hundesteuer finden Interessierte auf dieser Seite im Digitalen Amtsblatt.
Zudem findet am heutigen Donnerstag, 24. Juni, um 18.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses die öffentliche, konstituierende Sitzung des Ausschusses für Bauwesen, Umwelt und Stadtentwicklung statt.
Am Dienstag, dem 29. Juni, findet um 18.30 Uhr an gleicher Stelle die öffentliche, konstituierende Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses statt. Am Donnerstag, dem 1. Juli, findet um 18.30 Uhr hier auch die 2., öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung statt. Weitere
Informationen dazu finden Interessierte auf der Homepage biedenkopf.de unter der Rubrik Politik & Wahlen.

Beiträge gibt’s zurück

Eltern in Siegen-Wittgenstein erhalten für den Monat Februar 2021 die vollen Beiträge für die Kindertagesbetreuung zurückerstattet und für die Monate von März bis Mai jeweils 50 Prozent. „Darauf haben wir uns als Kommunale Spitzenverbände mit der nordrhein-westfälischen Landesregierung verständigt“, sagt Landrat Andreas Müller, zugleich Vizepräsident des Landkreistages NRW.
Land und Kommunen haben vereinbart, die durch die Erstattung entstehenden Kosten jeweils zur Hälfte zu tragen. Für den Anteil des Kreises Siegen-Wittgenstein wird die Kreisverwaltung jetzt eine Vorlage erarbeiten, über die der Kreistag bereits in seiner morgigen Sitzung beraten und abstimmen kann.

DGHs wieder nutzbar

Chorprobe, Vorstandssitzung oder Geburtstagsfeier: Lange waren all diese Dinge aufgrund der Corona-Pandemie gar nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich. Die Stadtverwaltung Bad Laasphe öffnet ab sofort wieder ihre Dorfgemeinschaftshäuser sowie die Volkshalle in Feudingen für Vereins- und private Veranstaltungen – vorbehaltlich der niedrigen 7-Tage-Inzidenz im Kreisgebiet von weniger als 35 und freilich unter Berücksichtigung der Regularien.

Derzeit sind private Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen in Innenräumen mit Negativtest und Kontaktdaten-Aufnahme zulässig. (Foto: Elmes)

Öffentliche Partys dürfen mit bis zu 50 Personen im Innenbereich mit Negativtest-Nachweis und Kontaktdaten-Aufnahme gefeiert werden. Gemeinsames Singen, etwa bei Chorproben, ist in Innenräumen erlaubt, wenn alle Teilnehmenden über einen negativen Testnachweis verfügen oder eine Maske tragen oder wenn die Anzahl der Teilnehmenden auf jeweils eine Person pro angefangene zehn Quadratmeter Raumfläche begrenzt ist und ein Mindestabstand von zwei Metern eingehalten wird. Gerne steht die Stadt bei Fragen bereit. Das Ordnungsamt ist unter folgenden Nummern zu erreichen: 02752/909-132, -134, -136.

Online-Jugendbefragung

„Was machst du in deiner Freizeit?“ „Was würdest du dir zukünftig für deine Freizeitgestaltung wünschen, und welche Themen aus deinem Alltag bewegen dich zurzeit?“ Um das herauszufinden sind die Jugendlichen im Kreis Siegen-Wittgenstein eingeladen bei einer Online-Befragung mitzumachen.
„Jede und jeder im Kreis sollte mitbestimmen dürfen und in Entscheidungsprozesse eingebunden werden – ganz egal, ob der- oder diejenige schon wählen darf oder nicht“, sagt Landrat Andreas Müller. Junge Menschen im Alter von 12 bis 21 Jahren können bis zum 9. Juli den Fragebogen über ihre Smartphones über diesen Link aufrufen und ausfüllen. Die Umfrage erfolgt absolut anonym und dauert etwa 15 Minuten. Bei Rückfragen: Anja Mertens, a.mertens@kreisjugendring.org.