Talente für die Schlossfestspiele gesucht

In Biedenkopf, Kunst und Kultur by Redaktion

Trotz der aktuellen Situation werden in Biedenkopf alle Hebel in Bewegung gesetzt, um die Schlossfestspiele in diesem Jahr stattfinden zu lassen. Für das neue Musical „Der Stadtbrand“ des Komponisten Paul Graham Brown suchen die Organisatoren noch vier Gesangstalente aus der Region. Darüber hinaus soll das Ensemble um vier bis acht Tänzerinnen und Tänzer verstärkt werden.

Sänger und Tänzer

Gesucht werden für den Chor zwei Sängerinnen und zwei Sänger jeder Stimmlage und jeden Alters (ab 14 Jahren). Auch zwei etwas größere Rollen sind noch in dem rund 30-köpfigen Ensemble zu besetzen. Dabei handelt es sich um die kleineren Hauptrollen des „Otto“ (Spielalter 18 bis 20 Jahre, mit kurzem Gesangssolo) und der „Katharine“ (Spielalter 35 bis 40 Jahre, ebenfalls kurzes Gesangssolo). Die Gesangsproben zum Musical mit dem Ensemble sollen Ende Juni, spätestens im Juli beginnen.

Unwägbarkeiten

Durch die zeitliche Verschiebung der Proben und die Verlegung der Musical-Uraufführung auf Anfang September in Kombination mit den voranschreitenden Impfungen hoffen die Organisatoren auf eine sich nach und nach entspannende Situation. „Natürlich gibt es für alle Proben und die geplanten Schlossfestspiele noch viele Unwägbarkeiten, aber auch Konzepte, um mit entsprechenden Hygienemaßnahmen deren Durchführung zu ermöglichen“, sagt Biedenkopfs Kulturreferent Steffen Keiner.

Die Proben

Die Castings für die Sängerinnen und Sänger finden am Freitag, 14. Mai, von 18 bis 21 Uhr sowie am Samstag, 15. Mai, ab 10 Uhr im Großen Saal des Biedenkopfer Rathauses, Hainstraße 63, statt. Der Termin für die Tänzerinnen und Tänzer ist am Samstag, 15. Mai, ab 17 Uhr angesetzt. Neben den geltenden Hygienemaßnahmen werden vor Ort Selbsttests angeboten. Auch die Jury-Mitglieder testen sich vorab.

2 Männer und 1 Frau sitzen mit Manuskripten auf einer Bühnen-Kante.
So nahe wie hier beim Casting im November 2019 können sich Interessierte und Jury-Mitglieder derzeit nicht kommen: Ralf Kuntscher (li.), Paul Graham Brown und Chorleiterin Mareike Schäfer. (Foto: Schlossfestspiele)

Für das Vorsingen sollten Interessierte etwa 15 Minuten einplanen. Die Sänger werden gebeten, ein vorbereitetes Lied mitzubringen, dazu ein Playback (CD oder USB-Stick) oder Klaviernoten. Tänzer können eine vorbereitete kurze Tanz-Sequenz mitbringen, dies ist aber kein Muss. Termine für das Casting vergibt Kulturreferent Steffen Keiner: s.keiner@biedenkopf.de.