Langsam wieder mehr Präsenz-Veranstaltungen

In Biedenkopf, Diedenshausen, Erdhausen, Gladenbach, Nachbarkreis, Region, Veranstaltungen, Wommelshausen by Redaktion

In der Maschinenhalle:

Pfingsten steht vor der Tür. Und die Evangelische Kirchengemeinde Wommelshausen lädt am Pfingstsonntag (23. Mai) zu einem Präsenzgottesdienst in der Maschinenhalle von Michael Zimmermann ein. Der Gottesdienst beginnt um 11 Uhr. Die Halle findet sich am verlängerten Weidenhäuser Weg in Richtung Römershausen und ist mit dem Auto, aber auch zu Fuß erreichbar. Es wird empfohlen, sich eine Sitzgelegenheit mitzubringen.
Am Pfingstmontag (24. Mai) findet ein Gottesdienst an oder in der Kirche Wommelshausen statt. Beginn ist um 10.30 Uhr. Die Besucher sollten einen Zettel mit ihren Kontaktdaten mitbringen. Das Tragen einer Mund-Nasen-Maske ist erforderlich.

Wieder ins Museum

Das Schenkbarsche Haus Museum Biedenkopf, (Bei der Kirche 8-9) ist wieder für Interessierte geöffnet. Sowohl die Schwarze und die Weiße Küche als auch das Ikonenmuseum sind nach vorheriger Terminabsprache (mail@kaiser-kalligraphie.de  oder 06461-891 80) für bis zu zwei Personen mit Mund-Nase-Schutz für eine Führung besuchbar.

Blick ins Museum (Töpfe und Schüsseln)
Das Schenkbarsche Haus Museum Biedenkopf ist für Interessierte wieder geöffnet. (Foto: privat)

Die Führungen dauern jeweils etwa eine halbe Stunde. Der Eintritt ist nach wie vor frei.

Wanderung geplant

In Zeiten von Lockdown und Distanz haben sich die CVJM-Kreisverbände Biedenkopf und Wittgenstein besondere Aktionen einfallen lassen, um „100 Jahre Kreisverbindung“ besonders zu feiern.
Am Dienstag, 25. Mai, um 19.30 Uhr startet unter dem Motto „#ReStart: Weil gemeinsam besser ist “ ein interaktiver Impulsabend für die Herausforderungen von CVJM-Arbeit in Zeiten von Corona und danach. Digital via Zoom-Konferenz gibt es Motivation für alle CVJMer in den beiden Kreisverbänden mit Anke Schwarz vom CVJM Westbund. (Die Zugangsdaten für das ZOOM-Meeting stehen kurz vor Beginn auf der Homepage www.cvjm-kreisverbindung.de zur Verfügung oder werden vorab nach einer E-Mail an 2021@cvjm-kreisverbindung.de zugesandt.)

Kleiner JUnge am TISCH  mit einem Päckchen in der Hand
Die Ortsvereine und Funktionsträger haben in diesen Tagen eine Impuls-Box erhalten. Fritz (5) hat beim Packen geholfen.

Zudem haben alle Ortsvereine und Funktionsträger eine Impuls-Box erhalten – mit persönlichen Mutmachern und Hilfestellungen, wie sich die Mitarbeitenden im Ortsverein auf gemeinsame Abenteuerreise begeben können.
Und wenn es die Pandemie-Lage zulässt, soll es am Sonntag, 30. Mai, eine Wandertour auf dem Boxbachpfad auf der Kreisgrenze geben. Natürlich mit Abstand und nur in Kleinstgruppen.

Open Air

Die Kirchenvorstände von Gladenbach, Diedenshausen und Erdhausen haben beschlossen, dass im Kirchspiel nun regelmäßig wieder Freiluft-Gottesdienste angeboten werden sollen. Am 23. Mai werden zwei Gottesdienste gefeiert. Um 10 Uhr findet ein Pfingstgottesdienst im Kirchgarten der Martinskirche in Gladenbach statt. Um 16 Uhr sind dann besonders Familien mit Kindern zu einem Familiengottesdienst auf der Wiese beim Gemeindehaus Blankenstein willkommen.
Das traditionelle Kinder-Bibel-Wochenend-Zeltlager über Pfingsten, „KiBiWoZ“, muss wegen der Pandemie auch in diesem Jahr ausfallen. Für die Gottesdienste bitten die Kirchenvorstände um Anmeldung im Gemeindebüro (06462-3765) oder bei den beiden Pfarrern Klaus Neumeister (06462-1342) oder Matthias Ullrich (06462-8701). Für die Pfingstgottesdienste sollen Klapp- oder Campingstühle mitgebracht werden, da die vorhandenen Stühle vor Ort möglicherweise nicht ausreichen. Pfingstmontag laden die Evangelischen Kirchengemeinden dann zu einem ökumenischen Gottesdienst um 10.30 Uhr in die Katholische Kirche Maria Königin in Gladenbach ein.

Rund um Ökumene

Um Erfahrungen mit der Ökumene und Erwartungen an das Miteinander vor Ort geht es am zweiten Abend der Online-Diskussionsreihe „Ökumene im Gespräch“ am Pfingstsonntag (23. Mai). Ab 19 Uhr sprechen der evangelische Pfarrer Olaf Schmidt (Gönnern), die katholische Bezirksreferentin Maia Becker (Dillenburg) und FeG-Pastor Christoph Henss (Lixfeld und Steinperf) per Zoom miteinander.
Die von Pfarrer Rudolph moderierte Diskussionsrunde findet auf der Videokonferenz-Plattform Zoom statt; die Zugangsdaten sind auf Dekanat-BiG.de zu finden.
Eine weitere Gesprächsrunde schließt sich am 30. Mai ebenfalls um 19 Uhr an. Dann geht es unter anderem um die Möglichkeiten der Mitgestaltung von Frauen in den unterschiedlichen Konfessionen.

Gefahr im Internet

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf mit seinem Fachdienst Seniorenbildung lädt für Dienstag, 25. Mai, ab 15 Uhr, zu einem Online-Vortrag über mögliche Gefahren beim Surfen im Internet ein. Die Teilnahme ist kostenlos. Mobil shoppen, kommunizieren, spielen oder den eigenen Urlaub planen: Das birgt auch Gefahren durch Betrüger, die ihren Vorteil daraus ziehen wollen.
Der Vortrag findet live auf der Online-Lernplattform „vhs.cloud“ statt. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden weitere technische Informationen sowie eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung. Eine Anmeldung bis Montag, 24. Mai, per E-Mail an seniorenbildung@marburg-biedenkopf.de oder telefonisch unter 06421 405-6712 ist erforderlich.

Lieber ein Konzert?

Am Samstag, 22. Mai, ab 19 Uhr, ist Jean Kleeb zu erleben – unter dem Motto: „Im wunderschönen Monat Mai“. Es handelt sich um ein Live-Stream-Konzert.
Kleeb präsentiert Klavierstücke, Improvisationen und Lieder der Romantik, und lyrischen Impressionen aus seinem Zyklus Daydreams aus der Waggonhalle Marburg – zu hören unter facebook.com/ waggonhalle.