Onlineangebote – von Astronomie bis Pilates

In Landkreis, Veranstaltungen by RedaktionLeave a Comment

Beratung für Eltern:

Ist es normal, wenn mein Kind noch nicht krabbelt? Lernt mein Kind schneller laufen, wenn es an den Händen geführt wird? Wann ist ein Kind bereit für den Hochstuhl? Zahlreiche Fragen rund um die motorische Entwicklung ihres Babys im ersten Lebensjahr beschäftigen viele Eltern. Diese und weitere Fragen werden in der Online-Veranstaltung „‚Hurra ich wachse!‘ –Bewegt durch das 1. Lebensjahr“ angesprochen, die das „Frühe Hilfen“-Team des Kreisjugendamtes im Rahmen der Reihe „Clever – Elternberatung“ anbietet. Referentin ist die Kinder-Physiotherapeutin Bianca Sippel.
Interessierte mit Kindern im 1. Lebensjahr können sich per E-Mail unter fruehe-hilfen@siegen-wittgenstein.de anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Infos gibt es unter www.siegen-wittgenstein.de.

Pilates für Schwangere

Die Volkshochschule (vhs) Marburg-Biedenkopf bietet ab Montag, 10. Mai, online einen Pilates-Kurs für Schwangere ab der zwölften Schwangerschafts-Woche an. Die Teilnahme kostet 17,60 Euro. Wöchentlich werden Videos freigeschaltet, die wie eine analoge Pilatesstunde aufgebaut sind. Die Videos dauern im Durchschnitt eine Stunde.

Schwangere in der Küche am iPad
Die freigeschalteten Videos können jederzeit abgerufen werden, sodass das Training flexibel absolviert werden kann – sogar in der Küche. (Foto: Shaila)

Eine vorherige Anmeldung online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de oder unter 06421 405-67 10 ist erforderlich. Anmeldeschluss ist der 7. Mai.

Jetzt weiterbilden

Der Start der neuen Fortbildungsreihe zum Thema Kinder- und Jugendbeteiligung wird verschoben auf 12. und 26. Mai, (jeweils Mittwoch und jeweils von 18 bis 21 Uhr). Anmeldungen sind noch bis zum 5. Mai möglich. Das Modul zu den Grundlagen der Kinder- und Jugendbeteiligung wird vom Jugendbildungswerk der Stadt Marburg und der Jugendförderung des Landkreises gemeinsam angeboten. Weitere Informationen gibt es beim Fachdienst Jugendförderung im Jugendbildungswerk bei Friederike Könitz, (06421) 201-1453, Friederike.koenitz @marburg-stadt.de.

Astronomie und Kosmologie

Die Volkshochschule (vhs) bietet am Sonntag, 2. Mai, von 12 bis 16 Uhr, online eine Einführung in die Astronomie und Kosmologie, also die Wissenschaft von den Sternen und dem Weltall, an. Die Teilnahmekosten richten sich nach der Anzahl der Teilnehmenden. Mögliche Themen des Kurses können – je nach Interesse – unter anderem die Erde und der Mond, die Mars-Missionen, die Geschichte und Zukunft der Raumfahrt, andere Planetensysteme, außerirdisches Leben oder die Größenverhältnisse im Weltall sein. Die Teilnehmenden haben dabei die Möglichkeit, Fragen zu stellen.
Die Veranstaltung findet online über die Webinar-Software „edudip“ statt. Eine vorherige Anmeldung online unter vhs.marburg-biedenkopf.de oder bei der vhs-Geschäftsstelle unter 06421-405 67 10 ist erforderlich. Anmeldeschluss ist der 30. April.

Zur Gesundheit

Das 7. Marburger Gesundheitsgespräch (MGG) findet digital und interaktiv am Samstag, 8. Mai, von 9 bis 17 Uhr, unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister und Gesundheitsdezernent Dr. Thomas Spies statt. Das MGG bietet zweimal im Jahr einen Raum, sich über Erfahrungen auszutauschen, wie das eigene Leben gesund gestaltet werden kann. Mit dem Thema „Sicher zur Welt kommen. Marburg 2020/21, Covid-19: Anregung für ein gesundes Leben – in einer Zeit des Übergangs“ widmet sich die Veranstaltung diesmal der Geburt und ihrer Bedeutung für Kind und Eltern.
Möglichkeiten zur Anmeldung und Programm finden sich unter www.schueffel.eu.

Kommentar verfassen