Morgen: Zoom-Gottesdienst zum Weltgebetstag

In Region, Veranstaltungen by Redaktion

Worauf bauen wir eigentlich? Diese Frage steht am Freitag im Mittelpunkt. Das Frauenteam des Evangelischen Dekanats Biedenkopf-Gladenbach feiert zum Weltgebetstag am morgigen 5. März, ab 19 Uhr einen öffentlichen Zoom-Gottesdienst, da in den meisten Gemeinden wegen der Corona-Auflagen keine Feiern möglich sind. Die Zugangsdaten finden sich unten.

Worauf bauen wir?

Jesu‘ Worte und Taten sollten Grundlage jeden Handelns sein. Dazu wollen Frauen aus Vanuatu in ihrer Gottesdienst-Vorlage ermutigen. „Worauf bauen wir?“ lautet das Motto der Liturgie aus dem pazifischen Inselstaat. Die Gottesdienstbesucherinnen werden Bilder zu dem Land sehen, die Lieder hören und zu Hause mitsingen können. „Wir legen den Gottesdienstbesucherinnen auch die Kollekte ans Herz, da davon viele Projekte in vielen WGT-Ländern abhängig sind und diese sonst weiterhin nicht mehr so gut unterstützt werden können“, sagt Uschi Kreutz vom Dekanats-Frauenteam, das exemplarisch im Gottesdienst das „Wetterberichtprojekt“ in Vanuatu vorstellen will.

Frauen in afrikanischen Gewändern singen miteinander
Im vergangenen Jahr war das möglich: Teils in afrikanische Gewänder gekleidet bereicherte der Frauenkreis mit mehrstimmigen Liedern den Weltgebetstags-Gottesdienst in Oberhörlen. (Foto: Dekanat)

Dieses und auch andere Projekte unterstützt das Deutsche Weltgebetstags-Komitee, damit sich die Situation von Frauen und Mädchen langfristig verbessert. Es geht darum, die Fähigkeiten und Rechte von Frauen zu stärken. „Wir können das solidarisch mit unserer Kollekte unterstützen und bitten in diesem Sinne um Ihren Beitrag“, appelliert Uschi Kreutz an die Spendenbereitschaft der am Weltgebetstag Interessierten.

Konkret helfen

Überweisen kann man die zweckgebundene Spende (WGT 2021 Vanuatu) an die eigene Kirchengemeinde oder an die offizielle Sammelstelle: Ev. Frauen in Hessen und Nassau e.V., Evangelische Bank eG, IBAN: DE14 5206 0410 0004 1007 19, BIC: GENODEF1EK1 (bitte Kirchengemeinde angeben). Alternativ kann man die in vielen Gemeinden erhältliche WGT-Spendentüte bei seiner Kirchengemeinde abgeben.

Fester Grund

Im Mittelpunkt steht der Bibeltext aus Matthäus 7, 24 bis 27. Denn nur das Haus, das auf festem Grund stehe, würden Stürme nicht einreißen, heißt es dort. Zugangsdaten für zoom.us*: Link: https://t1p.de/ly4s – Meeting-ID: 868 1871 5314Kenncode: 321914.
* Die Software zoom.us muss installiert sein. Wer Zoom nicht kennt, kann schon 30 Minuten vor Beginn des Gottesdiensts eintreten, um sich mit der Technik vertraut zu machen. Weitere Infos gibt es unter https://dekanat-big.de /wgt2021