Vier Straftaten aus dem Hinterland

In Biedenkopf, Friebertshausen, Gladenbach, Polizeiberichte, Runzhausen by RedaktionLeave a Comment

Wahlplakat-Klau in Gladenbach:

Unbekannte entfernten etliche Wahlplakate der SPD und der Freien Wähler Gladenbach. Betroffen sind alle Ortsteile, mit Ausnahme der Kernstadt. Die mit Kleister und Tackern befestigten Wahlplakate nahmen Unbekannte zwischen Freitag (29. Januar), 14 Uhr und Samstag, 14.30 Uhr, an sich und verursachten damit einen Schaden von etwa 800 Euro.
Der Staatschutz des Polizeipräsidiums Mittelhessen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Verdächtige Wahrnehmungen können an das Hinweistelefon vom Staatsschutz des Polizeipräsidiums Mittelhessen, Telefon 06421-40 60, gerichtet werden.

Einbrecher in Biedenkopf

Unbekannte versuchten am Dienstag vorgestern, in eine Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße „An der Pinnhecke“ in Biedenkopf zu gelangen. Hebelspuren an der Wohnungstür machten den Bewohner auf die Tat aufmerksam.
Bemerkenswert ist der recht kurze Tatzeitraum von nur 70 Minuten: Der Einbruchsversuch geschah zwischen 17.20 Uhr und 18.30 Uhr. Die Kriminalpolizei Marburg hofft auf Zeugenhinweise.

Fahrerflucht in Biedenkopf

Ein unbekannter Autofahrer fuhr am Sonntag (31. Januar) gegen einen geparkten Audi und verursachte dabei einen Schaden von etwa 500 Euro an der hinteren Stoßstange.
Anstatt sich um den Schaden zu kümmern, flüchtete der Verursacher. Der Unfall passierte in der Biedenkopfer Grünewaldstraße, zwischen 2 Uhr und 20 Uhr. Hinweise nimmt die Polizeistation Biedenkopf, Telefon 06461-929 50, entgegen.

Kirche beschädigt in Friebertshausen

Drei Glaseinsätze eines Kirchenfensters in der Wolfskapellen-Straße des Gladenbacher Stadtteils Friebertshausen beschädigten Unbekannte, indem die diese mit einem Stein einwarfen.

Kapelle am Waldrand
Unbekannte verursachten einen Schaden in Höhe von 500 Euro an der Wolfskapelle in Friebertshausen. (Foto: Hydro, Wikipedia)

Zudem traten sie gegen die Eingangstür, die allerdings unbeschädigt blieb. Der Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro entstand zwischen 11.30 Uhr am Samstag (30. Januar) und 9.50 Uhr am Sonntag. Hinweise hierzu erbittet auch hier die Polizeistation Biedenkopf.

Kommentar verfassen