Ein Mann (nur Arme und Oberkörper zu sehen) zündet sich einen Joint an.

Im Hinterland: Drogen, Schäden, Fahrerflucht…

In Breidenbach, Eckelshausen, Gladenbach, Niedereisenhausen, Oberdieten, Polizeiberichte by Redaktion

Drogen in Oberdieten:

Der Kerl musste sein Auto in Oberdieten stehenlassen. Zum einen reagierte der Drogentest des 21 Jahre alten Autofahrers positiv auf THC, zum anderen fand die Polizei bei ihm noch eine geringe Menge Marihuana (Symbolfoto: Lachmann). Für den im angrenzenden Bundesland lebenden Mann bedeutete dies das Ende der Autofahrt am Dienstagvormittag. Die Polizei veranlasste zudem die notwendige Blutprobe.
Der Mann muss sich wegen des Erwerbs- und Besitzes von Betäubungsmitteln und wegen des Fahrens unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln verantworten. Bei positivem Ergebnis der Blutprobe droht ihm der Führerscheinentzug.

Fahrerflucht in Breidenbach

Dank der frühzeitigen Rückkehr der Seat-Fahrerin, dürfte zumindest die Schadensregulierung gesichert sein, denn das mutmaßlich den Schaden verursachende Fahrzeug stand noch neben ihrem. Abgestellt hatte sie ihren roten Ibiza am Montag, 22. Februar, um 7.45 Uhr, auf dem Parkplatz eines Gastronomiebetriebs in der Breidenbacher Bahnhofstraße.
Bei der Rückkehr um 17.45 Uhr sah sie den Schaden auf beiden Türen der Fahrerseite. Der Schaden beträgt mindestens 1.200 Euro. Als sie sich den nebenstehenden grauen Škoda Kombi anschaute, stellte sie korrespondierende Spuren und roten Fremdlack fest. Wahrscheinlich hat der Fahrer oder die Fahrerin des Škoda beim Einparken den roten Seat touchiert und sich anschließend vom Unfallort entfernt, ohne eine Nachricht zu hinterlassen und ohne die Polizei anzurufen.
Wer hat den Unfall gesehen? Wer kann Hinweise geben? Polizei Biedenkopf, Telefon 06461-929 50.

Rückwärts gegen die Mauer

In Gladenbach parkte in der Nacht zum Sonntag, 21. Februar, ein Autofahrer rückwärts ein und stieß dabei gegen eine Grundstücksmauer. Sowohl an der Mauer, als auch am SUV entstandenen insgesamt eher geringe Schäden.
Schlecht war, dass sich der verantwortliche Fahrer nach der Kollision entfernte, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Noch schlechter war, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Nur kurz nach dem Unfall ermittelte die Polizei den 54 Jahre alten Fahrer. Sein Alkotest zeigte 2,1 Promille. Die Polizei veranlasste die Blutprobe und stellte den Führerschein sicher.

Schaden in Eckelshausen

Welches Fahrzeug mit einem mindestens 3,80 Meter hohen Aufbau fuhr vor Samstag, 20. Februar, 11.30 Uhr, durch die Bachstraße von der Schutzhütte Eckselshausen zur Ortsmitte?
Auf dem Weg benutzte das Gefährt vermutlich zumindest einmal kurzfristig den Gehweg oder kam zumindest so weit nach rechts, dass der Aufbau gegen die Dachrinne des Anwesens Bachstraße 24 stieß und einen leichten Schaden verursachte. Vermutlich bemerkte der Verursacher die Kollision nicht und fuhr weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Polizei Biedenkopf, Telefon 06461-929 50.

Plakatklau in Niedereisenhausen

Eigentlich war das am Laternenmast in der Schelde-Lahn-Straße in Niedereisenhausen angebrachte Wahlplakat aufgrund der angebrachten Höhe nicht so einfach erreichbar.
Trotzdem holte es ein Unbekannter herunter und nahm es mit. Möglicherweise ist diese zwischen 16.50 Uhr am Freitag und 11.25 Uhr am Samstag, 20. Februar, erfolgte Demontage ja aufgefallen. Die Polizei ermittelt auch wegen dieses Diebstahls und bittet um sachdienliche Hinweise.