„Existenzangst breitet sich aus“: Offener Brief an den Bürgermeister

In Biedenkopf by Redaktion

Der Vorsitzende des Biedenkopfer Gewerbevereins Treffpunkt, Axel Dillmann, richtete folgenden Offenen Brief an Bürgermeister Joachim Thiemig. Die im Raum stehenden Fragen:

  • Plant die Stadt Biedenkopf für lhre von Corona besonders betroffenen Unternehmen irgendeine Unterstützung? Wenn ja: welche?
  • Plant die Stadt Biedenkopf für ihre besonders hilfsbedürftige Bevölkerung irgendeine Unterstützung? Wenn ja: welche?
  • Plant die Stadt Biedenkopf irgendwelche Anhebungen von Steuern oder Gebühren, um die Einnahmeausfälle zu kompensieren? Wenn ja: welche?
  • Plant die Stadt Biedenkopf, die Leistungen für die Bürger zu reduzieren? Wenn ja: welche?
Offener Brief

Leerstehende oder geschlossene Läden und Geschäfte
In Biedenkopf und den Stadtteilen sorgen die Coronamaßnahmen für echte Existenzangst unter den Gewerbetreibenden. (Foto: privat)

Der Bürgermeister hat darauf mit einem Schreiben folgenden Wortlauts geantwortet: