Straßenarbeiten in Silberg dauern an

In Dautphetal, Silberg by Redaktion

Im Zuge der grundhaften Erneuerung der Kreisstraßen K 39 und K 46 in der Ortsdurchfahrt von Silberg dauern die Bauarbeiten im zweiten Bauabschnitt – der Bereich der K 39 (Althofstraße) zwischen der Kreuzung K 39/K 46 (Pfingstweidstraße, Althofstraße und Untere Dorfstraße) und dem Ortsausgang in Richtung Dautphe inklusive der Kreuzung K 39/K 46 – noch an.

Umleitung aktiv

Aufgrund der Witterungsbedingungen vor Weihnachten konnte die abschließende Asphaltdeckschicht nicht mehr wie geplant noch in 2020 aufgebracht werden. Der Durchgangsverkehr wird weiterhin auf der L 3049, der L 3042, der B 453 über Quotshausen, Niedereisenhausen, Hommertshausen und Dautphe umgeleitet. Nur für Anlieger bleiben die K 39 und die K 46 bis zum Baustellenbereich frei.

halbfertige Straße mit Schotter gefüllt
Seit Mitte März vergangenen Jahres werden die K 39 und K 46 in der Ortsdurchfahrt von Silberg grundhaft erneuert. (Archivbild: Hessen mobil)

Es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt des Landkreises Marburg-Biedenkopf, der Gemeinde Dautphetal und von Hessen Mobil. Im Auftrag des Landkreises Marburg-Biedenkopf erneuert Hessen Mobil die Fahrbahn der beiden Kreisstraßen in der gesamten Ortsdurchfahrt, inklusive der Straßenentwässerung und der Straßenabläufe.

Bis Ende Juni

Und die Gemeinde Dautphetal erneuert die Gehwege sowie die Versorgungsleitungen entlang der Ortsdurchfahrt. Voraussichtlich Ende Juni soll nach jetzigem Zeitplan die Erneuerung der Ortsdurchfahrt abgeschlossen sein.