Märchenhaftes im Advent und ein Klassiker im Sommer

In Allgemein by Redaktion

Märchenhaft:

Als kleinen Beitrag zum Advent, bietet das Schenkbarsche Haus Biedenkopf jetzt etwas ganz Neues: die Möglichkeit, sich einmal wieder mit Literatur zu beschäftigen und – wie in einem kleinen Adventskalender – bis zum 23. Dezember jeden Abend einem Märchen von Hans Christian Andersen zu begegnen.
Jeden Abend gegen 18 Uhr wird (hoffentlich) eine weitere kleine Lesung auf dem Kanal „Schenkbar Kulturkanal Biedenkopf“ bei youtube.de zu finden sein.  
Längere Märchen werden sich auf mehrere Abende erstrecken, kürzere an einem Abend erzählt werden. Gelesen wird aus einem Druck aus der Zeit vor etwa 1880. „Da es dies ein Corona geschuldetes, aus der Not geborenes Experiment ist, handelt es sich zunächst um einen Versuch, auch in technischer Hinsicht“, sagt Christoph Kaiser. „Die Aufnahmen werden in keiner Weise professionell sein; den Anspruch erheben sie auch gar nicht. Trotzdem wird der Versuch hoffentlich Freude machen.“

Open Air

Im Sommer erwartet den Klassik-Besucher mit Giuseppe Verdis Nabucco eine der größten Opern der Musikgeschichte und zugleich ein wunderbares Open Air-Spektakel.
Der Besucher wird am Aartalsee von Beginn an durch die wunderschönen Stimmen, die Handlung, die prächtigen Kostüme und das eindrucksvolle Bühnenbild in den Bann gezogen.

Historisch gekleidete Sängerinnen und Sänger auf der Bühne
Die prachtvolle Oper mit dem dramatischen Spiel um Liebe und Macht begeisterte bisher hunderttausende von Zuschauern. (Foto: Veranstalter)

Das Ganze findet planmäßig am Sonntag, 25. Juli 2021 open Air am Aartalsee bei Bischoffen statt und beginnt um 19 Uhr. Der gewaltige Chor der Gefangenen wird erklingen mit einem Aufgebot an klangstarken und facettenreich singenden Solisten. Tickets gibt es bei reservix.de, und die Veranstalter bieten zehn Prozent Frühbucher-Rabatt bis Ende Januar an.