Fotowettbewerb rund um die „regionale Bildung“

In Breidenstein, Nachbarkreis by Redaktion

Das Regionale Bildungsbüro (RBB) des Kreises Siegen-Wittgenstein gibt jetzt die Gewinner des Fotowettbewerbs bekannt – und einer der Preise geht ins Hinterland. Lara-Janica Schmidt aus Breidenstein ist mit dabei.
Das RBB feiert sein „Zehnjähriges“ und hatte deshalb einen Fotowettbewerb ausgelobt, bei dem Bilder von Orten eingereicht werden konnten, an denen Bildung stattfindet. Eine Jury wählte aus der Vielzahl der Einsendungen die Besten aus.

Collage aus Einzelbildern der Gewinner
Die Gewinner des Fotowettbewerbs mit ihren Siegerbildern – links oben die Breidensteinerin Lara-Janica Schmidt. (Collage: Kreis Siegen-Wittgenstein)

Mit den prämierten Bildern haben Schülerinnen und Schüler aus dem Bereich „Mediengestaltung Digital und Print“ des Berufskollegs Technik übrigens individuelle „Endlos-Jahreskalender“ designet und gelayoutet. Daraus wiederum wählte eine weitere Jury den besten Entwurf aus.     

Beispiel einer Kalenderseite
Das Juni-Kalenderblatt ziert das Bild, das die Breidensteinerin am Weiher Amalienhütte in Niederlaasphe aufgenommen hat. Es zeigt die zweijährige Linnéa Mae am Wasserrad.

Da derzeit keine Präsenzveranstaltung zur Preisübergabe möglich ist, hat sich das Regionale Bildungsnetzwerk für eine digitale Preisübergabe entschieden. Die Gewinner erhielten je ein Exemplar des Kalenders sowie einen Geldpreis.

Wichtig und vielseitig

„Die große Anzahl der Teilnehmer an dem Wettbewerb zeigt, wie wichtig und vielseitig Bildung im Kreis Siegen-Wittgenstein ist“, sagte Landrat Andreas Müller. Die weiteren Gewinner sind Werner Schnell, Peter Klein, Judith Schäfer, Gudrun Fokken, Martin Gummersbach, Sonja Schäfer-Schuster, Tanja Sanchez, Lara Jüngst und Uta Ro.