Kürbis-Wettbewerb: Gewinner stehen fest

In Bad Laasphe by RedaktionLeave a Comment

Insgesamt legten sich 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ins Zeug. Gearbeitet wurde mit Farbe, Salzteig, Pappmaché, Sprühdosen und natürlich mit Schnitzwerkzeugen: Anstelle des traditionellen Herbstfestes am Gymnasium Schloss-Wittgenstein (GSW) initiierte Kunstlehrerin Anna Gerlach gemeinsam mit der Tourismus-, Kur- und Stadtentwicklung (TKS) Bad Laasphe einen Kürbis-Wettbewerb.

Ganz kreativ

Die Wahl der Sieger war nicht einfach bei der großen Zahl, kreativ bearbeiteter Kürbisse. Ob in Form eines „VW Bulli“ oder mit Mund-Nase-Maske: die Akteure hatten sich einiges einfallen lassen.
Nun wurden die gelungensten Kürbisse prämiert. Den ersten Platz belegt Stefan Grix. Johanna Clös folgt auf Platz zwei, und Mats Hedrich wurde Dritter.

Collage mit vielen geschnitzten Kürbissen
GSW-Kunstlehrerin Anna Gerlach hat die Wettbewerbs-Kürbisse fotografiert
und zu einer bunten Collage zusammengestellt.

„Für die Kinder der Grundschule aus Feudingen haben wir uns einen Trostpreis ausgedacht, denn sie haben mit besonders viel Energie zwei riesige Kürbisköpfe aus Pappmaché gestaltet, die uns sehr gut gefallen haben. Nach dieser erfolgreichen Aktion hoffen wir zudem auf eine
Wiederholung im nächsten Jahr“, sagt Anna Gerlach.

Kommentar verfassen