Bürger können noch bis zum 13. Dezember abstimmen

In Landkreis, Niedereisenhausen by Redaktion

Noch bis zum 13. Dezember 2020 bietet der Landkreis Marburg-Biedenkopf Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, über drei Bürgerprojekte zum Thema Nachhaltigkeit abzustimmen. Dem Gewinner-Projekt winken 1.000 Euro Preisgeld. Abgestimmt werden kann online auf klimaschutz.marburg-biedenkopf.de.

Drei Beiträge

Bei dem Wettbewerb stehen drei Beiträge aus ganz unterschiedlichen Bereichen zur Abstimmung. Die Wäscherei des Lebenshilfewerks Marburg-Biedenkopf hat Plastikwäschesäcke durch eine nachhaltige Mehrwegalternative ersetzt. Der Verein „Junge Entwicklung Fördern“ hat im Jugendclub Schönstadt einen Workshop zum Thema Naturkosmetik veranstaltet. Und der Verein „Blue Awareness“ will mit Bildungsprojekten ein Bewusstsein für Plastikmüll bei Schülerinnen und Schülern sowie Erwachsenen schaffen. Zu gewinnen gibt es 1.000 Euro für den ersten Platz, 500 Euro für Platz zwei und 250 Euro für Platz drei.

In Niedereisenhausen

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf hatte die Bürgerprojekte zum Thema Nachhaltigkeit vor einem Jahr mit einem Wettbewerb gestartet. Außerdem konnten sich Initiativen unabhängig vom Wettbewerb auch Ausgaben, die helfen Plastik zu vermeiden, mit bis zu 200 Euro fördern lassen.

Auch das Backhaus Niedereisenhausen wurde vom Landkreis gefördert. (Foto: Sibylle Bamberger)

Dabei haben die Vereine und Initiativen viele interessante Projekte eingereicht: So hat der Kreis beispielsweise eine neue plastikfreie Ausstattung des Backhauses in Niedereisenhausen gefördert.