Aktuelle Sperrungen und Umleitungen

In Bad Laasphe, Hesselbach by RedaktionLeave a Comment

Ortsdurchfahrt Silberg:

Die grundhafte Erneuerung der Kreisstraßen K 39 und K 46 in der Ortsdurchfahrt von Silberg kommt gut voran. Seit Mitte August wird im zweiten Bauabschnitt gearbeitet – im Bereich der K 39 (Althofstraße) zwischen der Kreuzung K 39/K 46 und dem Ortsausgang in Richtung Dautphe. Dieser Streckenbereich ist seitdem für den Verkehr voll gesperrt.
Innerhalb dieses zweiten Bauabschnittes wird auch der Kreuzungsbereich K 39/K 46 (Pfingstweidstraße-Althofstraße-Untere Dorfstraße) saniert. Seit Montag ist daher auch diese Kreuzung voll gesperrt.
Entgegen der ursprünglichen Planungen wird dieser Kreuzungsbereich nicht nur wenige Tage, sondern etwa vier Wochen lang gesperrt.

Straßensperrung. beleuchtet.
Die Sperrung des Kreuzungsbereich dauert statt weniger Tage nun vier Wochen.

Durch diese Änderung wird es möglich, die erforderlichen Bauarbeiten im Bereich dieser Kreuzung bereits innerhalb des zweiten Bauabschnittes vollständig abzuschließen.
Im dritten Bauabschnitt, in dem der 450 Meter lange Bereich der K 39 (Pfingstweidstraße) ab der Kreuzung K 39/K 46 bis zum Ortsausgang in Richtung Quotshausen erneuert wird, wird daher der Verkehr im Kreuzungsbereich K 39/K 46 (Pfingstweidstraße-Althofstraße-Untere Dorfstraße) nicht mehr beeinträchtigt, und es wird keine weitere Sperrung der K 39 zwischen Silberg und Dautphe benötigt.

Nur einseitig

Wegen der Anlieferung von Materialien und Bauteilen zum Windpark Hesselbach mittels Schwertransporten wurde auf der K36 im Bereich Ortsausgang Hesselbach bis Bad Laasphe-Gennernbach erneut eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet. Dies gilt bis voraussichtlich Sonntag, 20. Dezember.
Das bedeutet, dass Kraftfahrer während dieser Zeit zwar aus Bad Laasphe über den sogenannten „Armen Mann“ nach Hesselbach fahren können, jedoch nicht umgekehrt.
Zudem kann es während dieser Phase immer mal wieder zu kurzfristigen Vollzeitsperrungen der Strecke kommen. Die Stadt Bad Laasphe empfiehlt daher allen Fahrzeugführern, den Bereich in den besagten Wochen weiträumig zu umfahren. 

Kurstraße teilweise gesperrt

Aufgrund von Erdarbeiten am Fernwärmeverteilnetz muss die Kurstraße in Bad Laasphe im Bereich zwischen den beiden Kreuzungen Kurstraße-Feldstraße und Kurstraße-Vor dem Fang in der Zeit bis voraussichtlich Samstag, 28. November, für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Eine Durchfahrt der Straße ist in diesem Zeitraum nicht möglich.
Aufgrund der Kürze des betroffenen Teilstücks und der begrenzten Baustellendauer wird eine offizielle Umleitung nicht eingerichtet. Die Verkehrsteilnehmer werden dennoch gebeten, den Bereich großräumig zu umfahren.

Kommentar verfassen