Weitere aktuelle Polizeimeldungen

In Landkreis, Polizeiberichte by RedaktionLeave a Comment

Verletzte

Zu einem üblen Unfall kam es am Montagvormittag (5. Oktober) in der Cappeler Straße in Marburg. Dabei verletzte sich eine Radfahrerin schwer, aber nicht lebensgefährlich. Gegen 11.50 Uhr stieß die 36-Jährige mit dem Nissan eines 39-jährigen Brandenburgers, der von einem Grundstück fuhr, zusammen. Die Schäden an den Fahrzeugen werden auf etwa 2.300 Euro geschätzt.

Poller

Ebenfalls in Marburg stoppte ein Poller offenbar die Fahrt eines 38-jährigen Autofahrers in der Großseelheimer Straße. Der Marburger war am Montag (05. Oktober) gegen 03:10 Uhr mit seinem Kleinwagen in Richtung Zeppelinstraße unterwegs, als er mit einem Parkpoller kollidierte. Der 38-Jährige verletzte sich bei dem Unfall nicht. Nachdem er allerdings 1,19 Promille pustete musste er zur Blutentnahme mit auf die Polizeiwache. Die Beamten leiteten gegen den Mann ein Strafverfahren ein.

Schmierfink

Ein unbekannter Mann besprühte Samstagmittag (3. Oktober) am Marktplatz in Wetter mit roter Farbe den Verteilerkasten eines Telefonanbieters.
Eine Zeugin beobachtete den Schmierfinken gegen 12 Uhr und informierte die Polizei. Der Mann soll etwa 50 Jahre alt sein, dunkelblond, und er trug einen grün-grauen Hoodie, eine blaue Jogginghose sowie schwarze Sneakers. Wer hat den Verdächtigen beobachtet? Wohin ist er geflüchtet?

Kommentar verfassen