Seniorin beraubt – und weitere Meldungen

In Biedenkopf, Landkreis, Polizeiberichte by RedaktionLeave a Comment

Am Kaufland:

Auf rund 800 Euro schätzt die Polizei den in Biedenkopf entstandenen Schaden. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken touchierte der Unbekannte den schwarzen Audi A4. Der Unbekannte beschädigte den hinteren Kotflügel auf der Fahrerseite. Zeugen, die den Unfall am Donnerstag zwischen 11 Uhr und 11.30 Uhr vor der Kaufland-Filiale beobachteten, werden gebeten sich unter der Rufnummer 06461-929 50 bei den Ermittlern der Biedenkopfer Polizei zu melden.

Diebe in der Bar

Ungebetene Gäste suchten in den vergangenen Wochen eine Bar in der Unterführung des Rudolphsplatzes in Marburg auf. Sie verschafften sich Zutritt zum Gastraum, verspeisten mitgebrachte Lebensmittel und bedienten sich an den Getränken.

Eine Bar in der augenscheinlich randaliert wurde.
Die Schäden in der Kneipe summieren sich auf rund 2.000 Euro. (Symbolfoto: Tama)

Zudem ließen sich Bargeld, Alkoholika sowie einen Schlüssel mitgehen. Die Schäden in der Kneipe summieren sich auf rund 2.000 Euro. Genaue Angaben über den Wert der gestohlenen Gegenstände können momentan noch nicht gemacht werden. Der Besitzer geht davon aus, dass die Diebe im Zeitraum vom 18. 9. (Freitag) bis zum Donnerstag (1.10.) die Bar aufsuchten. Zeugen werden gebeten sich bei der Marburger Polizei zu melden.

Lack zerkratzt

Schäden in Höhe von jeweils 500 Euro ließen Vandalen im Lack zweier geparkter Pkw zurück. Der schwarze Opel Corsa und die silberfarbene A-Klasse standen im Zeitraum vom 10. bis zum 15. September in der Jahnstraße in Lohra. Mit einem spitzen Gegenstand trieben die Täter Kratzer in die Bleche der Autos. Hinweise erbittet die Polizei in Marburg.

Seniorin beraubt

Am Sonntag (27. September) nahmen zwei Männer gewaltsam die Handtasche einer 75-Jährigen an sich. Der Vorfall ereignete sich am Friedhof Rotenberg in Marburg, in der Sackgasse vor der Kapelle.
Die Marburgerin lief zwischen 14 und 16 Uhr in Richtung der Kapelle. Zu dieser Zeit parkten dort mehrere Pkw mit Wohnanhängern. Als sie in Höhe der Gespanne lief, zogen zwei Männer sie plötzlich hinter einen der Wagen. Sie nahmen ihr mit Gewalt die Handtasche ab, warfen den Inhalt zu Boden und verschwanden mit der Tasche. Das Duo erbeutete eine blaue Lacktasche mit Schulterriemen, die mit blauem Samt ausgeschlagen ist. Der Wert der Tasche liegt bei rund 500 Euro.
Eine Beschreibung der beiden Räuber ist der 75-Jährigen nicht möglich.
Hinweise erbittet die Polizei in Marburg unter 06421-40 60.

Kommentar verfassen