Nur 21,9 Neuinfizierte auf 100.000 Einwohner

In Gesundheit, Landkreis, Nachbarkreis by RedaktionLeave a Comment

Seit dem Vortag wurden dem Gesundheitsamt des Landkreises Marburg-Biedenkopf sieben neue Corona-Fälle gemeldet. Aktuell werden 69 aktive Fälle vom Gesundheitsamt betreut. Die Zahl der „an oder mit Corona“ Gestorbenen hat sich im Landkreis seit Mitte Juni nicht weiter erhöht und liegt nach wie vor nur bei vier.
Von den aktiven Fällen werden aktuell sieben Personen stationär behandelt, davon eine Person auf einer Intensivstation.
Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage (Inzidenz) im Landkreis liegt aktuell bei 21,9.

In Siegen-Wittgenstein

Am Mittwoch sind sieben neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen. Vier Personen wurden mit Symptomen von ihren Hausarzt beprobt, eine Person ist von einer Reise zurückgekehrt, eine hatte Kontakt zu einem bereits bekannten Covid-19-Fall, eine weitere wurde bei Aufnahme in eine Einrichtung positiv getestet.
Außerdem konnten sieben Personen als genesen aus der Quarantäne entlassen werden. Aktuell infiziert sind 136 Personen. Davon müssen drei Personen im Krankenhaus betreut werden, zwei von ihnen auf der Intensivstation.

Kommentar verfassen