Mitteilung aus Marburg

In Marburg by RedaktionLeave a Comment

Tierschutz:

Der 4. Oktober, der Tag des Heiligen Franziskus von Assisi, wird international von Tierschützern als „Welttierschutztag“ für Informationsveranstaltungen genutzt.
Der Deutsche Tierschutzbund und mehr als 740 Mitgliedsvereine haben sich für dieses Jahr das Leitmotto „Zusammen für Tierheime“ gesetzt. Zum Welttierschutztag am Sonntag, 4. Oktober, wird in Marburg das Rathaus beflaggt.

Durch Corona

Die Tierschützer wollen damit auf die schwierige Situation der Tierheime aufmerksam machen, die die Corona-Krise mit sich gebracht hat. Des Weiteren soll zum Welttierschutztag auf die Arbeit hingewiesen werden, die die Tierheime und Auffangstationen vor Ort leisten.

Kommentar verfassen