Jetzt im Residenzkino: „Der geheime Garten“

In Anzeigen, Bad Laasphe, Kino by RedaktionLeave a Comment

Als Service von Backland.News hier der Kinotipp der Woche: Der englische Kinderbuchklassiker von 1911 „Der geheime Garten“ wurde bereits achtmal verfilmt. Allerdings – da sind sich viele Kritiker einig – noch nie so ansprechend und mitreißend wie im aktuellen Kinostreifen.

Das aktuelle Programm im Residenzkino Bad Laasphe.

Erzählt wird die Geschichte der verzogenen Mary Lennox. Die Zehnjährige ist in Indien aufgewachsen und wird nach dem Tod der Eltern nach England geschickt. Ihr neues Zuhause ist das einsame Landgut ihres schwermütigen Onkels Archibald Craven (Colin Firth). Unter anderem entdeckt Mary (Dixie Egerickx) einen geheimnisvollen Garten, den sie zusammen mit Dickon (Amir Wilson), einem Bruder ihres Hausmädchens, erkundet. Da diesmal die Handlung wurde vom frühen 20. Jahrhundert ins Jahr 1947 verlegt wurde, erhält die Geschichte schon rein äußerlich einen zeitgemäßeren Anstrich.

Außerdem…

Zudem ist am Wochenende wieder „Kinderkino“ zum ermäßigten Preis angesagt. Das Residenzkino Bad Laasphe präsentiert hier „Emil und die Detektive“. Und am Mittwoch gibt es mit „Berlin Alexanderplatz“ auch wieder ein Kultur-Highlight.

Das Kinoprogramm wird präsentiert von Backland.News.

Kommentar verfassen