Infos aus der Region

In Breidenbach, Breidenstein, Eckelshausen, Gladenbach, Kombach, Marburg, Mornshausen, Runzhausen, Wallau, Weifenbach, Wolfgruben by Redaktion

Wieder keine Konfirmation:

Die Kirchengemeinde Wallau-Weifenbach teilt aufgrund jüngster Entwicklungen in Bezug auf das „Corona-Geschehen“ mit, dass die Konfirmationsgottesdienste erneut verschoben werden. Sie waren für 1. und 8. November geplant. Nun sollen sie im nächsten Jahr stattfinden. Am 1. und 8. November finden somit um jeweils 10 Uhr in der Wallauer Kirche normale Sonntagsgottesdienste statt.

Im Schuhkarton

„Weihnachten im Schuhkarton“: Auch in diesem Jahr können Menschen mit gepackten Weihnachtgspäckchen viel Freude bereiten. Mehr als 178 Millionen Kinder in über 150 Ländern gehören bislang zu den Beschenkten. Jedes beschenkte Kind erhält zudem die Einladung zum Kinderprogramm „Die größte Reise.“ So werden auch die Weihnachtsbotschaft und andere biblischen Geschichten in die Welt getragen.

Frau mit 2 Kindern vor einem offenen Kofferraum mit Weihnachtspäckchen
Sabrina Heinisch aus Breidenstein (mit Semjon und Sophie) ist auch in diesem Jahr wieder Anlaufstelle für „Weihnachten im Schuhkarton“. (Archivfoto: privat)

Bei der Freien evangelische Gemeinde (FeG) Runzhausen können die Päckchen in diesem Jahr abgegeben werden: (Info bei Katharina Georg (0176-64 07 95 31) oder Pastor Jörg Müller (01 78-3 35 80 87). Und in Breidenstein organisiert Sabrina Heinisch (Mittelstraße 14) wieder die Aktion.

Zum Reformationstag

Am Samstag, 31. Oktober, ist Reformationstag. Aus diesem Anlass wird am Marburger Rathaus die städtische Flagge gehisst. Der Reformationstag wird in Gedenken an Martin Luther gefeiert, der am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen gegen den Missbrauch des Ablasses veröffentlicht hat. 
Das Ereignis symbolisiert bis heute den Beginn der Reformation. Aus der Reformation Luthers der römisch-katholischen Kirche ist schließlich die evangelisch-lutherische Glaubensrichtung entstanden.

Sammlung von Textilien

Die Deutsche Kleiderstiftung hat die für Oktober geplante Sammlung in Eckelshausen, Kombach und Wolfgruben abgesagt. Grund: die Corona-Entwicklung. Auf der Internetseite kleiderstiftung.de unter „kleiderspenden-im-paket“ können jedoch Versandaufkleber für DHL und GLS ausgedruckt werden. Verpackte Kleidungsstücke können damit kostenlos versendet werden. Weitere Infos gibt es auf kleiderstiftung.de oder auch bei facebook.com unter „kleiderstiftung“.

Nicht am Montag

Der Verwaltungs-Außenstellenleiter im Gladenbacher Stadtteil Mornshausen (Manfred Hetche) teilt mit, dass am kommenden Montag, 2. November, keine Sprechstunde im örtlichen Dorfgemeinschaftshaus stattfindet.

Zur Erreichbarkeit

Wegen der Corona-Situation ist die Geschäftsstelle des Müllabfuhr-Zweckverbands Biedenkopf schichtweise reduziert. Dadurch kann es zu Einschränkungen in der telefonischen Erreichbarkeit kommen.
Daher wurden die telefonischen Sprechzeiten angepasst. Interessierte erreichen die Mitarbeiter ab sofort unter 06465-926 90 zu folgenden, angepassten Telefonsprechzeiten: Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 12 sowie von 14 bis 17.30 Uhr und freitags zwischen 8.30 und 12 Uhr.
Auch per E-Mail (info@mzv-biedenkopf.de) kann Kontakt aufgenommen werden.

Kein Training

Beim TV Wallau wurde – ebenfalls der aktuellen Situation geschuldet – das Hallentraining in allen Abteilungen ab sofort abgesagt. Dies gilt zunächst bis zum 20. November. Lediglich das Nordic Walking kann durchgeführt werden, unter Beachtung der aktuellen Regelungen. Weitere Infos gibt’s auch auf tv04wallau.de.

Alles abgesagt

Überhaupt sagen Vereine und Verbände jetzt wieder zunehmend Veranstaltungen ab. Auch der OHGV-Zweigverein Gladenbach hat alle bis Mitte Dezember geplanten Wanderungen und Veranstaltungen abgesagt. Die Absage betrifft die Gedenkwanderung zum Hohenstein am 8. November sowie die Halbtageswanderung mit Bilderschau am 21. November. Entfallen müssen auch die Fahrt zum Weihnachtsmarkt und die traditionelle Weihnachtsfeier in der OHGV-Hütte.
Auch die Kollegen der SGV-Abteilung Oberes Lahntal Feudingen sagen Wanderung und Fackelwanderung ab. Und auch die Nordic Walking-Gruppen verzichten erst einmal aufs Walken.

Kein Festival

In Marburg sagt das Theater neben dem Turm (TNT) das für den 29. bis 31. Oktober geplante Festival ebenfalls aufgrund der aktuellen Lage ab.