Diebesgut gesichert: rechtmäßige Besitzer gesucht

In Landkreis, Polizeiberichte by Redaktion

Sonnenbrillen, Parfüm, Schmuck, Uhr, mobile Navigationsgeräte, Taschen, Rucksäcke, Geldsäckchen mit Kupfermünzen, Fahrräder und sogar Verbandsmaterialien stellte die Kripo im Zusammenhang mit Ermittlungen nach der Festnahme eines Mannes sicher. Es handelt sich um mutmaßliches Diebesgut. Einen Teil der Gegenstände konnte die Kriminalpolizei den entsprechenden Straftaten zuordnen und damit den Eigentümern zurückgeben. Andere teils auffällige und markante Gegenstände suchen noch nach ihren Eigentümern.

Wem gehört das?

Für die weiteren Ermittlungen wäre es wichtig, diese Gegenstände entsprechenden Straftaten zuzuordnen.
Die Besitzer werden dringend gebeten, sich mit dem Kommissariat für Einbruchs- und Diebstahlsdelikte bei der Kripo Marburg, 06421-40 60 in Verbindung zu setzen.

Diebesgut, Räder, Geld, Uhren...
Wer vermisst diese Uhr und dieses Geldsäckchen oder eines der Fahrräder? (Fotos: Polizei)

Eine gute Zeugenreaktion und die hervorragende Personenbeschreibung führten übrigens letzte Wochge zur Festnahme eines Verdächtigen nach dem Diebstahl aus einem Auto. Der polizeibekannte 28 Jahre alte Mann hatte ein gestohlenes Laptop bei sich. Der Festgenommene ist nun in der Justizvollzugsanstalt.

Selbst im Zug

Im Zug von Gießen nach Marburg versuchte ein Mann, einer mitfahrenden Frau die Handtasche zu stehlen. Die Polizei nahm den 26-Jährigen in der Nacht zum Dienstag, 27. Oktober, um kurz nach Mitternacht fest. Der Mann führte weitere mutmaßliche Diebesbeute mit sich. Die Polizei sucht auch hier die Eigentümer.

Frau wehrte sich

Der Diebstahl im Zug scheiterte an der Wehrhaftigkeit des 61-jährigen Opfers. Die Dame riss die Handtasche an sich, schrie entsprechend auf und schaffte damit Öffentlichkeit. Sie konnte so den Diebstahl verhindern. Der Festgenommene leistete Widerstand. Während die beiden Kopfstöße und das Spucken noch ins Leere ging, trafen zwei Kniestöße einen Polizeibeamten.

3 Uhren - jeweils im Etui
Wer vermisst diese Uhren? Die Eigentümer werden gebeten, sich bei der Kripo zu melden.

Die vor der Festnahme erfolgte Durchsuchung förderte neben einer Teppichmesserklinge und einer geringen Menge Rauschgift, mehrere Armbanduhren, eine Bluetooth-Lautsprecherbox und Wireless-Kopfhörer ans Tageslicht.

Vermutlich auch gestohlen

Die Polizei vermutet bei den letztgenannten Gegenständen, dass es sich wie bei dem mitgeführten rot weißen Trek- Mountainbike um Beute aus weiteren Straftaten handelt, konnte diese aber bisher noch nicht entsprechend zuordnen. Wem also gehören diese Gegenstände?