Zwei Dutzend aktive Fälle und eine Quarantäne-Klasse

In Gesundheit, Landkreis, Nachbarkreis by Redaktion

Das Gesundheitsamt des Landkreises Marburg-Biedenkopf betreut derzeit 24 aktive Corona-Fälle. Von diesen werden aktuell drei Personen stationär behandelt, zwei davon auf einer Intensivstation.
In einer zwölften Klasse der Beruflichen Schulen Kirchhain wurde ein Schüler positiv auf das Coronavirus getestet. Aufgrund dessen wurde für die gesamte Klasse mit insgesamt 25 Schülerinnen und Schüler die Quarantäne angeordnet. Die weiteren 24 Schülerinnen und Schüler sollen auf das Virus getestet werden.

Im Nachbarkreis

Im Nachbarkreis Siegen-Wittgenstein sind aktuell 95 Personen mit dem Coronavirus infiziert – allerdings müssen nur zwei davon im Krankenhaus betreut werden.

Die Zahl der Infizierten in Siegen-Wittgenstein - Stand 21. September 2020.

Auch gestern wieder wurden wegen Covid-19-Fällen Schulklassen nach Hause geschickt. Betroffen sind das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung, das Berufskolleg Technik (insgesamt 120 Kinder aus verschiedenen Klassen) und die Bertha-von-Suttner-Gesamtschule Siegen (insgesamt 41 Kinder).