Zulassungsstelle in Biedenkopf wird wieder geöffnet

In Biedenkopf by Redaktion

Die geschlossene KFZ-Zulassungsstelle in Biedenkopf stellt Autohändler und Schilderfirmen vor Ort seit März auf eine harte Geduldsprobe. Es wurde zwischenzeitlich auch schon befürchtet, dass der Kreis den Shutdown nutzen könnte, um die Zulassungsstelle am Standort Biedenkopf dauerhaft zu schließen, nachdem ja bereits Bau- und Gesundheitsamt komplett nach Marburg verlegt wurden.

Im Oktober

Dem ist nun nicht so. Die Zulassungsstelle Biedenkopf soll im Oktober wiedereröffnet werden. Entsprechende Umbauarbeiten sind dann abgeschlossen.
Die „neue“ Zulassungsstelle hat dann einen separaten Eingang und befindet sich in den Räumen, die zuvor das Kreisjobcenter nutzte. Hier kann künftig besser allen geforderten Abstands- und Hygieneregeln Rechnung getragen werden.

Zulassungsstelle von außen
„Eine reibungslose Kfz-Zulassung hat enorme Bedeutung für die heimische Wirtschaft“, betonte IHK-Hauptgeschäftsführer Burghard Loewe. (Foto: IHK)

Für die Hinterländer Autohäuser, die zum Teil Strecken von 70 bis 80 Kilometer zurücklegen mussten, um Neu- oder Gebrauchtwagen in Marburg zuzulassen, bringt der Erhalt des Standorts Biedenkopf große Vorteile.