Zahl in Siegen-Wittgenstein ist wieder dreistellig

In Gesundheit, Landkreis, Nachbarkreis by Redaktion

Seit dem Vortag wurden dem Gesundheitsamt des Landkreises Marburg-Biedenkopf sechs neue Corona-Fälle gemeldet. Aktuell werden 27 aktive Fälle vom Gesundheitsamt betreut. Von diesen aktiven Fällen werden jetzt vier Personen stationär behandelt, davon zwei Personen auf einer Intensivstation.

110 positiv getestet

Seit gestern Nachmittag sind 16 neue positive Corona-Testergebnisse im Kreisgesundheitsamt Siegen-Wittgenstein eingegangen: eine Person wurde bei der Aufnahme in ein Krankenhaus positiv getestet, zwei aufgrund von Symptomen von ihrem Hausarzt. Alle anderen hatten Kontakt zu bereits bekannten Infizierten. Aktuell befinden sich drei Covid-19-Patienten in stationärer Behandlung, ein Patient davon intensivmedizinisch. Aktuell infiziert sind 110 Personen.

Quarantäne aufgehoben

Im Gymnasium Wilnsdorf können alle Schülerinnen und Schüler ab morgen wieder den Unterricht besuchen.