Wieder allerlei Straftäter unterwegs: die Meldungen

In Gladenbach, Landkreis, Polizeiberichte by RedaktionLeave a Comment

Sexuell motiviert:

Ein dunkelhäutiger Mann sprach ein junges Mädchen gegen 20 Uhr unvermittelt auf Englisch an, beleidigte es zunächst und forderte es anschließend dazu auf, sexuelle Handlungen an ihm vorzunehmen. Die Polizei sucht nach diesem Vorfall am Mittwochabend, 26. August, diesen Mann sowie Zeugen des Geschehens. Das Ganze ereignete sich in der Graf-Spee-Straße in Neustadt.

Farbiger Mann mit Shirt und Hemd
Der Gesuchte hat kurze, schwarze, gelockte Haare und war mit Jeans, einem hellen T-Shirt und khakifarbener Jacke bekleidet. (Symbolfoto: Pexels)

Als die 16-Jährige mit der Polizei drohte, machte sich der Verdächtige auf und davon, ohne handgreiflich zu werden. Der Mann ist etwa 20 bis 30 Jahre alt und zwischen 1,60 und 1,70 Meter groß. Er hat kurze, schwarze, gelockte Haare und war mit einer Jeans, einem hellen T-Shirt und mit einer khakifarbenen Jacke bekleidet. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei dringend nach Zeugen.

Feuerwehr beklaut

Ein Dieb trieb zwischen Freitag, 4. September, 20 Uhr, und Sonntag, 6. September, 8.30 Uhr, am Feuerwehrgerätehaus in der Sportplatzstraße in Gladenbach-Frohnhausen sein Unwesen. Der Unbekannte machte sich an einem Einsatzwagen (Ford Transit) der Feuerwehr zu schaffen und stahl den Glaseinsatz des Außenspiegels. Der Schaden beträgt 100 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Telefin 06461- 929 50.

Teurer Rempler

Am Freitagabend, 4. September, hinterließ in Gladenbach ein Autofahrer in einem Zeitraum von 30 Minuten einen Schaden von 2.000 Euro. Der Unfall ereignete sich zwischen 19.30 und 20 Uhr auf dem Parkplatz am Markplatz. Der Unbekannte fuhr hinten links gegen einen abgestellten roten Opel Adam und suchte das Weite. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf.

Eine Störung?

Einbrecher waren in Marburg zwischen Donnerstag, 28. August und Freitag, 4. September, 13 Uhr, auf dem Gelände eines Autohauses „Zu den Sandbeeten“ aktiv. Die Unbekannten kletterten auf das Dach eines Metallcontainers und versuchten von dort mit brachialer Gewalt in das mit Reifen gefüllte Depot einzudringen. Bisher ist nicht klar, warum die Diebe ihr Vorhaben stoppten. Eventuell fühlten sich die Unbekannten gestört oder beobachtet. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Marburg.

Test positiv

Am Sonntagabend, 6. September, stoppte die Polizei kurz vor Gisselberg den Fahrer eines Kleinkraftrades. Ein Drogenvortest bei dem jungen Mann verlief positiv. Zudem besitzt er keine Fahrerlaubnis. Die Polizei veranlasste eine Blutentnahme und stellte den Fahrzeugschlüssel sicher.

Ein Unfall

Nach einem Unfall am Samstagnachmittag, 5. September, in der Brießelstraße in Kirchhain sucht die Polizei nach einem schwarzen Kleinwagen und weiteren Zeugen. Ein BMW-Fahrer, der aus Richtung Steinweg kam, war gegen 13 Uhr in Richtung Borngasse unterwegs und musste an der Unfallstelle verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender schwarzer Pkw fuhr einfach an dem BMW vorbei, touchierte den Wagen hinten links, und kümmerte sich anschließend nicht um den verursachten Schaden von 1.000 Euro.

Kommentar verfassen