Vollsperrung für neue Hausanschlüsse in der Königstraße

In Bad Laasphe by Redaktion

An das Fernwärmenetz in der Bad Laaspher Altstadt werden weitere Gebäude angeschlossen. „Es gab neue Interessenten aus der Königstraße, so dass wir ab Mitte September dort weitere Anschlüsse verlegen werden“, berichtet Manfred Zode, Geschäftsführer der BL-E seitens der Stadt Bad Laasphe.

Ab heute

Die Bauarbeiten starten heute, am 14. September, und werden aller Voraussicht nach bis zum 2. Oktober dauern. Dafür ist es notwendig, die Königstraße in dieser Zeit zwischen den Häusern mit den Nummern 6 und 14 vollständig zu sperren. Ein weiterer Hausanschluss im oberen Teil der Königstraße kann ohne Sperrung dieses sensiblen Straßenzuges aus der Mauerstraße heraus erfolgen.

Fachwerkhaus gesäumte Straße unter blauem Himmel
Da von der Hauptleitung in der Königstraße die neu herzustellenden Hausanschlüsse auf beiden Seiten der Straße liegen, ist die Vollsperrung unumgänglich. (Foto: Stadt Bad Laasphe)

„Wir sind uns bewusst, dass mit der Baustelle Beeinträchtigungen für die Anwohner und Händler einhergehen. Je zügiger die Arbeiten abgeschlossen sind, desto besser“, sagt Manfred Zode und bittet um Verständnis.