„Vereintes Deutschland? 30 Jahre deutsche Un-Einheit“

In Marburg, Veranstaltungen by RedaktionLeave a Comment

Anlässlich des 30. Jahrestages der Deutschen Einheit wird am Freitag, 2. Oktober, um 18 Uhr zu einer musikalischen Lesung eingeladen. Unter dem Titel „Vereintes Deutschland? 30 Jahre deutsche Un-Einheit“ treffen Johannes M. Becker und Christine Reinhardt aufeinander – der Professor aus dem Westen und die Schauspielerin aus dem Osten. Das Ganze findet im „Q – Café. Club. Kultur.“ statt (Pilgrimstein 26-28, in Marburg).

Einigungsvertrag in einer Vitrine
Beide Exemplare des Einigungsvertrages ausgelegt im Archiv des Auswärtigen Amtes in Berlin. (Foto: Hadi, Wikipedia)

Ergänzend zur Lesung singt das Duo gemeinsam deutsch-deutsche Lieder von Biermann, Hoffmann, Beethoven, Brecht, Gundermann und den Puhdys.

Eintritt frei

Der Eintritt ist frei. Aufgrund der geringen Sitzplatzanzahl wird um Voranmeldung gebeten, per E-Mail an kultur@marburg-stadt.de oder telefonisch (06421) 201-4111. Weitere Informationen gibt es unter Jana.Christ @marburg-stadt.de.

Kommentar verfassen