Polizei meldet vier Straftaten im Hinterland

In Biedenkopf, Breidenbach, Gönnern, Polizeiberichte by RedaktionLeave a Comment

Mit Absicht:

In Gönnern, und zwar in der Oberen Scheidstraße, machte sich ein Randalierer zwischen Sonntagnachmittag und Montag, 11.15 Uhr, an einem schwarzen VW Polo zu schaffen. Der Unbekannte zerkratzte den Lack des Wagens gleich an mehreren Stellen und hinterließ einen Schaden von 2.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Telefon 06461- 929 50.

Im Vorbeifahren

In der Biedenkopfer Sudetenstraße beschädigte quasi im Vorbeifahren ein Autofahrer den Außenspiegel und das linke Vorderrad eines roten VW Polo. Das war zwischen Dienstagabend und Montagvormittag.
Der Schaden beträgt etwa 1.200 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Telefon 06461- 929 50.

Im Pfefferacker

Der Schaden an einem in der Straße „Pfefferacker“ in Biedenkopf abgestellten weißen Opel Corsa beläuft sich hingegen auf zirka 250 Euro. Ein Unbekannter fuhr am Montag, 14. September, zwischen 7.40 und 12.30 Uhr, vorne rechts gegen den Wagen und kümmerte sich nicht weiter um den Vorfall. Hinweise bitte auch hier an die Polizeistation Biedenkopf.

Keinerlei Beute

Gewaltsam verschaffte sich ein Unbekannter in der Nacht auf Sonntag Zugang in eine Lagerhalle in der Breidenbacher Schlosserstraße. Beute machte er offenbar nicht.
Zeugen, denen verdächtige Personen oder auch Fahrzeuge aufgefallen sind, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei in Marburg, unter 06421- 40 60.

Kommentar verfassen