Online-Meldung bei Einreise aus Risikogebieten

In Gesundheit, Landkreis, Nachbarkreis by Redaktion

Die Zahl der aktiven Corona-Fälle, die das Gesundheitsamt des Landkreises Marburg-Biedenkopf derzeit betreut, sinkt auf aktuell 17. Von den aktiven Fällen wird eine Person weiterhin stationär behandelt.

Isolation

Einreisende aus Covid-19-Risikogebieten nach Hessen sind verpflichtet, sich zu Hause zu isolieren und sich beim für sie zuständigem Gesundheitsamt zu melden. Für diese Meldung bietet der Landkreis Marburg-Biedenkopf ab sofort unter www.marburg-biedenkopf.de /corona, Stichwort: „Einreise aus Risikogebieten“, ein Online-Meldeverfahren an.
Die Entwicklung des von der ekom21 zur Verfügung gestellten Online-Meldesystems wurde federführend vom Landkreis begleitet und steht nunmehr zur Verfügung. Die aktuelle Liste der Risikogebiete findet sich auf der Webseite des Robert-Koch-Instituts.

Nachbarkreis

In Siegen-Wittgenstein sind fünf neue positive Corona-Testergebnisse im Kreisgesundheitsamt eingegangen. Eine Person ist von einer Reise zurückgekehrt, bei den vier anderen Betroffenen wird der Infektionsweg derzeit noch zurückverfolgt. Aktuell infiziert sind jetzt nur noch 31 Personen.

Entwarnung

Es gibt Entwarnung für die Kita Sterntaler in Burbach. Die Einrichtung kann wieder öffnen, da auch hier alle Corona-Tests negativ waren.