Laufen, streiken, Müll abgeben: die Termine

In Allgemein by RedaktionLeave a Comment

Mahnwache:

„#Kein GradWeiter“: Das Aktionsbündnis „Fridays for Future“ ruft heute, (25. September) wieder zum Klimastreiktag für alle Generationen auf: In Gladenbach beteiligt sich das ZukunftsForum Gladenbach mit einer Klima-Mahnwache um 18 Uhr.
Treffpunkt ist der Marktplatz beim Brunnen. Die Abstands- und Hygienerichtlinien müssen beachtet werden. Inhaltliche Beiträge sind übrigens explizit willkommen. Unter 0157-36 16 82 50 sind sie anzumelden.

Sondermüll

Am morgigen Samstag, 26. September, können die Gladenbach wieder Kleinmengen an Sondermüll abgegeben werden. Zwischen 10 und 12 Uhr ist dies auf dem Parkplatz des Haus des Gastes möglich.
Die Sonderabfälle sind persönlich am Sammelfahrzeug abzugeben – pro Anlieferer maximal 100 Kilogramm oder Liter.
Zu Sonderabfall-Kleinmengen gehören beispielsweise Lacke und Nagellacke, Batterien, Backofenreiniger oder Frittierfett, Mineraldünger, Pestizide aber auch Streusalz, Thermometer, Energiesparlampen oder Reste von Waschbenzin oder WC-Reiniger. Die Gefäße müssen dicht verschlossen sein.

Lauftreff

Jeweils samstags um 15 Uhr, bietet der Ski-Club Hartenrod eine Laufaktion an: eine Stunde Laufen (das entspricht sieben bis acht Kilometern) oder Walken (fünf bis sechs Kilometer) – je nach Fitness.

Frauen mit Walkingstöcken unterwegs im Wald
Fünf bis sechs Kilometer werden jeweils „gewalkt“. (Foto: J. Macou)

Los geht es für Interessierte an der Skihütte in Hartenrod. Gäste sind ausdrücklich immer willkommen – beispielsweise schon am morgigen Samstag, 26. September.

Kursangebot

Das zdi-Zentrum Regionalinitiative MINT Siegen-Wittgenstein (zdi = Zukunft durch Innovation) lädt auch in diesem Jahr zu zwei spannenden und kostenlosen Herbstferien-Kursen ein.
Von Montag bis Donnerstag, 12. bis 15. Oktober, bauen Schüler der achten und neunten Klassen eine eigene Tischuhr.
Anmeldungen werden bis 8. Oktober, unter s.broeker@bz-wittgenstein.de oder 02751-445 23 14  entgegengenommen.

Roboter-Bau

Ein weiteres Angebote findet von Montag bis Donnerstag, 19. bis 22. Oktober, in der Fahrensohn-Akademie in Siegen statt. Im „Robotik“-Kurs lernen die Jugendlichen ab der siebten Klasse mit „Lego Mindstorms“ die Programmiersprache kennen. Sie planen, bauen und programmieren schließlich ihren eigenen Roboter. Anmeldungen werden bis 15. Oktober, unter info@fahrensohn-akademie.de entgegengenommen. Mehr unter www.mint-siwi.de

Kommentar verfassen