Corona-Fall an Gladenbacher Schule

In Gesundheit, Landkreis, Nachbarkreis by Redaktion1 Comment

An der Europaschule in Gladenbach wurde ein Schüler einer fünften Klasse positiv auf das Corona-Virus getestet. Er befindet sich nun ebenso wie 13 weitere Schülerinnen und Schüler aus derselben Klasse sowie fünf Lehrkräfte in Quarantäne.
Das Gesundheitsamt des Landkreises Marburg-Biedenkopf betreut derzeit insgesamt 31 aktive Corona-Fälle. Von den aktiven Fällen werden aktuell zwei Personen stationär behandelt, davon eine Person auf einer Intensivstation.

Elf neue Fälle

Gestern sind elf neue positive Corona-Testergebnisse im Kreisgesundheitsamt Siegen-Wittgenstein eingegangen: Sechs Personen hatten Kontakt zu bereits bekannten Infizierten. Bei fünf Personen wird der Infektionsweg noch ermittelt. Zwei Personen wurden heute als genesen aus der Quarantäne entlassen. Derzeit muss hier aber keiner dieser Patienten in einem Krankenhaus behandelt werden. Aktuell infiziert sind 46 Personen.

Comments

  1. Hm, warum wird eigentlich soviel Panik wegen Corona verbreitet? Laut Sterbestatistik sind wir in diesem Jahr niedriger als in den letzten Jahren. Diese Panik kommt mir aus Zeiten der Vogelgrippe und Schweinegrippe bekannt vor. Kann es sein, dass man uns einen Impfstoff andrehen will?

Kommentar verfassen