Termine und Infos

In Bad Laasphe, Marburg, Veranstaltungen by RedaktionLeave a Comment

Jetzt zum Flohmarkt:

Ab heute (1. August) wird’s noch ein bisschen einfacher, die Floh- und Trödelmärkte auf dem Marburger Messeplatz zu besuchen. Jeweils samstags finden sie statt. Ab sofort bedarf es keines Ausfüllens von Kontaktformularen mehr; und es dürfen sich auch weit mehr Besucher auf dem Flohmarktgelände bewegen als noch vor einer Woche.

Flohmarktgelände und Besucher
Mund- und Nasenschutz muss natürlich getragen werden. Und auch der Mindestabstand ist einzuhalten.

Um die organisatorischen Mehrkosten zu decken, zahlen Besucher ab zwölf Jahren einen Euro Eintritt.

Pilze gucken

Das Pilzkundliche Museum im Bad Laaspher Haus des Gastes öffnet am heutigen Samstag, 1. August, wieder seine Türen. Nach der Corona-bedingten Zwangspause freut sich Museumsleiter Volker Walther sehr auf interessierte Besucher. Das Pilzkundliche Museum beherbergt eine einzigartige Sammlung von etwa 900 verschiedenen Pilzarten. Wer die Ausstellungsstücke bestaunen möchte, der hat zu den gewohnten Museumsöffnungszeiten (mittwochs bis freitags von 13.30 bis 17.30 Uhr, samstags von 12 bis 16 Uhr) Gelegenheit dazu.
Eine vorherige Anmeldung oder Terminabsprache ist lediglich für Gruppen erforderlich. Wer samstagsnachmittags vorbeischauen möchte, der klingelt bitte weiterhin an der Haupteingangstür des Haus des Gastes, da die Touristinfo in dieser Zeit nicht besetzt und die Tür geschlossen ist. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist nach der aktuell gültigen Coronaschutzverordnung vorgeschrieben.

E-Bikes und mehr

Auch die TKS (Touristinformation) Bad Laasphe ist ab 1. August wieder zu ihren gewohnten Öffnungszeiten erreichbar: montags bis freitags von 9 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 17.30 Uhr sowie samstags von 10 bis 12 Uhr. Die Haupteingangstür des Haus des Gastes ist während dieser Zeiten grundsätzlich geöffnet, sodass die Kunden wieder ohne vorheriges Klingeln zum Infopoint gelangen können.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen ihnen bei Fragen rund um Tourismus und Freizeitgestaltung gerne zur Verfügung. Auch der Kauf von Bad Laaspher Geschenk-Gutscheinen, Souvenirs und Wanderkarten sowie das Ausleihen von E-Bikes ist – wie schon in den vergangenen Wochen – möglich. Das TKS-Team weist jedoch darauf hin, dass derzeit nicht die Option der Kartenzahlung besteht.

Für Leseratten

Ohne Termin kann ab Montag, 3. August, auch die Bücherei im Haus des Gastes (Wilhelmsplatz, Bad Laasphe) aufgesucht werden. Eine vorherige Anmeldung ist ab diesem Tag nicht mehr notwendig. Büchereileiterin Michaela Lindauer begrüßt die Gäste montags, dienstags und donnerstags in der Zeit von 14.30 bis 17.30 Uhr sowie mittwochs und freitags von 9 bis 12 Uhr.
Auch in der Bücherei ist das Tragen einer Alltagsmaske nach wie vor Pflicht.

Und die WCs?

Die Toiletten im Untergeschoss des Haus des Gastes (Bad Laasphe) sind ab heute während der Öffnungszeiten der TKS ebenfalls in reduzierter Zahl zugänglich und benutzbar. Das Verweilen und Klönen im Haus ist jedoch weiterhin nicht gestattet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bitten um Verständnis, dass daher auch keine Zeitungen oder andere Druckerzeugnisse im Foyer ausliegen. Sonntags bleibt das Haus des Gastes geschlossen. An diesem Tag steht die öffentliche Toilette in der Königstraße zur Verfügung.

Zur Prävention

Der Fachdienst Seniorenbildung des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet Interessierten am Dienstag, 4. August von 15 bis 16 Uhr einen kostenfreien Online-Vortrag zum Thema „Die Kriminalpolizei rät“ an.
Die Kriminalhauptkommissare Sylvia Jacob, und Jan-Oliver Karo geben Präventionstipps und informieren über Straftaten, die auch im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stehen.  
Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis 3. August notwendig.
Anmeldung ist per Email unter seniorenbildung @marburg-biedenkopf.de oder telefonisch unter 06421-405 6710 möglich.

Kommentar verfassen