Trinkwasserleitungen werden erneuert

In Bad Laasphe, Feudingen by Redaktion

Das Wasserwerk der Stadt Bad Laasphe lässt in den kommenden Wochen weitere Teile seines Rohrnetzes erneuern. In der 30. Kalenderwoche (20. bis 26. Juli) starten die entsprechenden Arbeiten in der Straße „Zur Ammelshelle“ in Feudingen. Ab der 32. Kalenderwoche (3. bis 9. August) werden zudem die Leitungen in der Straße „Im Laasphetal“ in der Kernstadt ausgetauscht.

Provisorische Leitungen

Die Wasserversorgung wird während dieser Zeit mittels einer provisorischen Leitung sichergestellt. Sollte es notwendig sein, die Wasserversorgung länger zu unterbrechen, werden alle betroffenen Haushalte frühzeitig darüber informiert. Das Wasserwerk bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die Maßnahmen und etwaige kurzfristige Beeinträchtigungen.

Wasser fließt in ein Becken.
Sollte es notwendig sein, die Wasserversorgung länger zu unterbrechen, werden alle betroffenen Haushalte frühzeitig darüber informiert.

Bei Fragen stehen Manfred Wack (Büro Wasserwerk, 02752 909-351) und Carsten Weber (Technische Leitung, 0151-162 049 74) gern zur Verfügung. Treten nach Dienstschluss Probleme oder Anliegen auf, ist die Rufbereitschaft unter der Nummer 02752 909-350 erreichbar.