Nachwuchs erlebt „Abenteuer im Wald“

In Bad Endbach by RedaktionLeave a Comment

Welche Tiere leben unter Steinen oder im Bachlauf? Wie sehen sie genau aus? Wie bewegt sich der Nachwuchs der Frösche, und was krabbelt sonst noch herum? In Bad Endbach werden derzeit Wald und Natur spielerisch erkundet.

Zwei Schichten

Zu Wald- und Abenteuerprojekten hat die Gemeinde ihre kleine Ferienspieler eingeladen. An zwei verschiedenen gibt es einiges zu erleben für die Jungs und Mädchen – jeweils von 9 bis 13 Uhr oder (in der Nachmittagsgruppe) zwischen 13 und 17 Uhr.

Gruppenfotos der kleinen Teilnehmer
Viele abenteuerlustige Mädchen und Jungs haben sich für die Aktionen angemeldet. (Fotos: Cornelia Trapp-Rink)

Die naturnahen Wald- und Abenteuerwochen werden vom Verein zur Förderung bewegungs- und sportorientierter Jugendsozialarbeit (bsj) präsentiert. Jeder Tag steht dabei unter einem bestimmten Motto. Und jeden Tag gibt es Neues zu entdecken.

Kinder garen Stockbrot - nur Feuerstelle und Stöcke sind zu sehen
Die kleinen Ferienspieler genießen Aktionen wie Lagerfeuer entzünden oder Stockbrot garen. (Foto: Vera Wit)

Mit Lupengläsern gehen die Ferienspieler dem auf den Grund, beobachten, staunen und werkeln. Lagerfeuer schichten und entzünden, sich im Schnitzen ausprobieren, Stockbrot garen oder Spaß auf der selbstangelegten „Naturrutsche“ haben: Das und mehr genießt die Rasselbande.

Kommentar verfassen