Aktuelle Entwicklung gibt keinen Anlass zur Sorge

In Gesundheit, Landkreis, Nachbarkreis by Redaktion

Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Landkreis Marburg-Biedenkopf beläuft sich weiterhin auf vier Personen. Immer noch eine Person wird derzeit intensivmedizinisch betreut.

Frau Mitte 50

In den vergangenen 24 Stunden ist ein neues positives Corona-Testergebnis im Kreisgesundheitsamt Siegen-Wittgenstein eingegangen. Eine Frau Mitte 50 aus Neunkirchen wurde in einem Siegener Krankenhaus positiv auf das Virus getestet. Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 330 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit Covid-19 infiziert, 308 sind wieder genesen, acht verstorben. Aktuell erkrankt sind noch 14 Personen.

Grafik mit den aktuellen Infiziertenzahlen
Die aktuellen Entwicklungen der Infiziertenzahlen im Landkreis geben absolut keinen Anlass zur Sorge. (Grafik: Landkreis)

Aktuell verteilen sich die Erkrankten folgendermaßen auf die Städte und Gemeinden in Siegen-Wittgenstein: sechs Personen in Siegen, ebensoviele in Erndtebrück sowie je ein Patient in Neunkirchen und Wilnsdorf. Alle anderen Kommunen (darunter auch Bad Berleburg und Bad Laasphe) sind aktuell „coronafrei“.