Kino-Rettungs-Aktion via „Crowdfunding“

In Bad Laasphe, Kino by RedaktionLeave a Comment

„Corona bedroht die Vielfalt der deutschen Kulturlandschaft und ganz konkret auch unsere Existenz“, sagt Kai Winterhoff, Betreiber des Residenz Kinocenters in Bad Laasphe. „Aufgrund der aktuellen Richtlinien zur Vorbeugung von Infektionen ist es uns leider nicht möglich, einen annähernd normal geregelten Betrieb führen zu können.

Kinobetreiber mit Popcorn vor seinem Kino.
Corona bedroht ganz konkret auch unsere Existenz“, sagt Kai Winterhoff. (Foto: Archiv)

Wir haben in Zusammenarbeit mit dem hiesigen Ordnungsamt und dem Gesundheitsamt in Siegen ein Konzept entwickelt, das es uns ermöglicht, zumindest wieder unsere größten Säle (Kino 1 und Kino 2) für Besucher zu öffnen.

Filmstarts verschoben

Dieses Konzept sieht jedoch vor, dass wir zur Zeit nur etwa ein Drittel der Saalkapazität ausnutzen dürfen um den Sicherheitsabstand gewährleisten zu können. Ein weiteres Problem, mit dem wir zu kämpfen haben, sind die fehlenden Bundesstarts.
Alle Filmverleiher haben, die für uns wichtigen großen Bundesstarts (etwa James Bond) auf aktuell noch nicht feststehende Termine verlegt, da aktuell weltweit zu wenige Kinos geöffnet haben und die für sie eingeplanten Einnahmen so nicht erreicht werden können. Für uns bedeutet das, dass wir aktuell „nur“ auf alte Filme zurückgreifen können.

Bis Ende Juni

Da es leider aktuell keine spezifischen Hilfspakete für kulturelle Einrichtungen wie wir es sind gibt, haben wir unsere eigene Rettungsaktion ins Leben gerufen. Über ein sogenanntes Crowdfunding versuchen wir aktuell, noch bis zum 30 Juni eine möglichst große Summe zu sammeln, um den Betrieb des Kinos für die nächsten Monate, bis zu einem regulären Betrieb sicherstellen zu können.“
Über den Link www.startnext.com/save-your-cinema kann jeder zwischen einem einmaligen Kinoerlebnis, einem 10er-Ticket, oder einer kleinen Spende wählen und das Kino so unterstützen.
„Für weitere Informationen erreicht ihr uns gerne über das Kontaktformular oder unter der Handynummer: 0152-513 649 13.

Gutscheine kaufen

Wer uns darüber hinaus unterstützen möchte, kann gerne jederzeit Gutscheine bei uns erwerben, die man auch zu einem späteren Zeitpunkt einlösen kann.

Kommentar verfassen