Online-Angebote, Erstgespräche und mehr

In Geschäftsleben, Region by Redaktion

Im Rahmen der Landesinitiative „Duale Ausbildung in Hessen“ wird ab dem heutigen Donnerstag, 28. Mai, immer donnerstags um 17 Uhr eine wöchentliche Online-Sprechstunde rund um das Thema „berufliche Orientierung“ angeboten, um Eltern sowie Schülerinnen und Schülern trotz ausfallender Berufsorientierung in den Schulen Hilfestellung für wichtige Entscheidungen zu geben.
Nach wochenlanger Schulschließung kommt der Präsenzunterricht für Hessens Schülerinnen und Schüler langsam wieder in Gang. Klassenfahrten, Betriebspraktika oder sonstige berufsorientierende Veranstaltungen bleiben jedoch bis zu den Herbstferien ausgesetzt.

Online zuschalten

Per PC, Laptop oder Smartphone kann man sich kostenlos und unverbindlich zuschalten und per Chat, Mikro oder aktivierter Webcam Fragen stellen. Das Team -verstärkt durch einen Berufsberater der Agentur für Arbeit Marburg freut sich auf Anfragen und gibt erste Antworten, lotst zu passenden Ansprechpartnern und zeigt sinnvolle weitere Schritte auf. Zur Sprechstunde kann man sich online oder telefonisch zuschalten unter 0721-6059 65 10 und Zugangscode 930-211-709. Zugangsdaten finden sich auch unter www.dualeausbildung-hessen.de

Weiteres Angebot:

Das IQ Landesnetzwerk Hessen bietet Beratung zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen und zu geeigneten Qualifizierungen an. Personen, die ihre ausländische Berufsqualifikation anerkennen lassen wollen oder deren Berufsabschluss nicht vollständig anerkannt wurde, erhalten hier Hilfe. Die Beratung ist im Juni möglich.
Der genaue Termin und die Uhrzeit müssen vorab vereinbart werden, und zwar am besten per mail oder Online-Terminanfrage.
Kontakt: Jean Shongo: jean.shongo@inbas.com, Telefon: 0151-271 916 44

Vertrauliches Erstgespräch

Die weltweite Corona-Krise bringt viele Unternehmen in eine schwierige wirtschaftliche Lage. Erfahrene Juristen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lahn-Dill mit dem Schwerpunkt „Sanierungs- und Insolvenzberatung“ bieten daher Unternehmern ein besonderes Beratungs-Angebot. Das Gespräch ist vertraulich. Es soll der ersten Orientierung dienen und nicht länger als etwa eine Viertelstunde dauern. Interessierte können einen Termin vereinbaren, und zwar bei Sylvia Bierwirt unter 06441-94 48 17 15 und Nicole Schepp: 06441-94 48 17 10.