Heute in „ZDFzeit“ zu sehen

In Marburg by RedaktionLeave a Comment

Vier Verbrechen aus vier Jahrzehnten: Die versucht Autor Bernd Reufels in einer Dokumentation zum Thema Morde, Moral, Machtmissbrauch in der Senderreihe „ZDFzeit“ aufzuzeigen. Mit dabei: wieder einmal ein historisches Polizeifahrzeug aus dem Polizeioldtimer-Museum in Marburg – Requisit in einem spannenden Beitrag mit wahrem Hintergrund.

Vier Fälle

Vier Fälle, die exemplarisch sind für die 1950er- bis 1980er-Jahre: Der Mord an Rosemarie Nitribitt in den prüden 50ern. Der Fall Jürgen Bartsch, Serientäter in den 60ern. Die Ermordung des V-Mannes Ulrich Schmücker in den 70ern. Und 1981 die Rache Marianne Bachmeiers.
Der Marburger Polizeioldie kam im Fall des ermordeten V-Mannes Schmücker zum Filmeinsatz – ein typisches Polizeifahrzeug der 1970iger Jahre.

Schauspielern und Komparsen am Opel Rekord aus dem Marburger Polizeioldtimer
Gruppenfoto vor den Dreharbeiten: Eberhard Dersch (3 v. r.), mit Schauspielern und Komparsen am Opel Rekord aus dem Polizeioldtimer-Museum. (Foto: privat)

Der Dreh fand am Sitz der Produktionsfirma von Kelvin Film in Wiesbaden statt. „Vorab, aber auch während des Drehs, konnte ich im Gespräch mit dem Autor Bernd Reufels einige polizeispezifischen Fragen klären, war ich doch selbst in den 1970ern als Polizist unter anderem in Frankfurt im Einsatz und kannte die Vorgehensweise bei solchen Kontrollen“, sagt Dersch. Mehr Infos gibt’s auch auf dieser Seite.

Vier Verdächtige stehen an einem Polizeifahrzeug der 70er Jahre.
Die Verdächtigen stehen neben dem kontrollierten Fahrzeug und werden durchsucht – im Hintergrund der Polizei-Opel mit Blaulicht. (Foto: Eberhard Dersch)


Kommentar verfassen