Gladenbacher wählen ihren Bürgermeister am 1. November

In Gladenbach, Veranstaltungen by Redaktion

Nach einigem Hin und Her steht nun fest: Die Gladenbacher wählen ihr neues Stadtoberhaupt am 1. November 2020. Falls eine Stichwahl notwendig wird, soll diese drei Wochen später, am 22. November, stattfinden. Die Wahl war eigentlich für den 26. April anberaumt, aber aufgrund der Corona-Pandemie und einer damit einhergehenden Entscheidung des Hessischen Landtags konnte sie nicht durchgeführt werden.

Derzeit drei Kandidaten

Der Vorschlag vom Land, die Bürgermeisterwahl mit der im März 2021 stattfindenden Kommunalwahl zusammenzulegen, fand in Gladenbach nicht ausreichend Befürworter.
Drei Kandidaten stehen aktuell zur Wahl. Amtsinhaber Bürgermeister Peter Kremer (parteilos) stellt sich einer weiteren Amtszeit. Gregor Hofmeyer (Grüne) und Anton Enes (parteilos) treten als weitere Kandidaten an.

Die Porträts aller drei Bürgermeisterkandidaten nebeneinander.
Gregor Hofmeyer (Grüne) und Anton Enes (parteilos) treten gegen Amtsinhaber Peter Kremer (v. l.) an. (Fotos: privat)

Mit der Verlegung der Wahl ergibt sich nun die Situation, dass neue Bewerbungsfristen damit einhergehen. Das heißt: Es können sich weitere Kandidaten um den Bürgermeisterposten bewerben. Bis spätestens 24. August 2020 müssten dann die Bewerbungsunterlagen eingereicht werden.