Dautphetal sagt die Ferienspiele 2020 ab

In Dautphetal by RedaktionLeave a Comment

„Wir haben gründlich überlegt und abgewogen, Rücksprache mit den Veranstalterinnen und Veranstaltern der Dautphetaler Ferienspiele genommen und uns letztendlich dazu entschlossen, die diesjährigen Ferienspiele abzusagen“, heißt es in Dautphetal, während Steffenberg aktuell noch an den Planungen festhält.

Zu viele Einschränkungen

„Abstands- und Hygieneregeln sind auch künftig einzuhalten, die Nutzung von Sporthallen und anderen Räumlichkeiten ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehbar“, so die Begründung. „Viele Angebote, die bei unserem Ferienspielteam eingegangen sind, könnten deshalb nicht, oder nur sehr eingeschränkt durchgeführt werden.“

Collage. Oben: 12 kleine Ferienspieler in Inliner-Outfit. Sitzend. Unten 16 Intercrosse-Spieler in der Sporthalle.
2019 hatten die Ferienkinder Spaß an Angeboten von „Inliner“ (oben) bis „Intercrosse“. Für 2020 sagt Dautphetal die Aktionen ab. (Fotos: Gemeinde Dautphetal)

Man bedaure sehr, in diesem Jahr so entscheiden zu müssen, aber die Gesundheit und der Schutz der Kinder, aber ebenso der zahlreichen Veranstalterinnen und Veranstalter stehe an oberster Stelle, so die Verantwortlichen, die natürlich darauf hoffen, dass im Sommer nächsten Jahres wieder ein abwechslungsreiches Ferienspielangebot aufgestellt werden kann.

Kommentar verfassen